+
Im Bereich der Olchinger  Roggensteiner-/Winterstraße wird eine neue kleine Bäckerei entstehen.

Bauausschuss genehmigt Neu- und Umbau

Bäckerei am Ortsrand

Olching – Freunde frischer Semmeln und rescher Brezn, die am Ortsrand der Stadt in Richtung Eichenau wohnen, können sich freuen. Sie haben künftig eine weitere Möglichkeit, Backwerk zu kaufen. Denn im Bereich Roggensteiner-/Winterstraße wird eine neue kleine Bäckerei entstehen.

Mit großer Mehrheit hat es jetzt der Bauausschuss genehmigt, dass an ein bestehendes Wohnhaus auf einer 50 Quadratmeter großen Grundfläche angebaut und eine bestehende Doppelgarage teils umgebaut wird, so dass eine Bäckerei nebst Verkaufsladen entsteht.

Geschaffen werden auch drei Stellplätze, zwei für die Bäckerei, ein weiterer wurde dem Bauherrn auferlegt, weil ein bestehender Stellplatz in der Doppelgarage wegfällt. Josef Neumaier (CSU) hatte Bedenken, die auferlegten Stellplätze könnten zu wenige sein, so dass vor der Bäckerei parkende Autos den Verkehr behindern und auf der Roggensteiner Straße ein „Chaos entstehen könnte“. Bernhard Nickel (FW) konnte die Bedenken zwar verstehen. Er begrüßte es aber, dass sich ein Nahversorger im Wohngebiet etabliert und so „frische Brezn mit dem Radl geholt werden können“.

Zulässig ist eine Bäckerei in dem Bebauungsplangebiet am Vogelherd jedenfalls. Das allgemeine Wohngebiet lasse Läden zur Versorgung des Gebietes zu, hieß es im Arbeitspapier zur Sitzung. (sus)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare