+
Beispielfoto

Betrunkener will vor Polizei fliehen

Am Mittwoch in der Früh um 4.50 Uhr hat ein betrunkener Radlfahrer in Olching versucht, vor einer Polizeikontrolle zu fliehen 

Olching - Der Olchinger zischte von der Geiselbullacher- zur Jeisstraße, wo ihn die Beamten wieder entdeckten. Jetzt stieg der 26-Jährige vom Rad und flüchtete zu Fuß. Nachdem ihn die Polizisten eingeholt hatten, wehrte er sich so heftig, dass er gefesselt werden musste. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über 1,7 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den 26-Jährigen erwartete jetzt eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Judenmörder“: Die dunkle Vergangenheit der Brucker Polizeischule
Kaum jemand wusste über die dunkle NS-Vergangenheit der Polizeischule in Fürstenfeldbruck Bescheid - bis der Gröbenzeller Historiker Sven Deppisch (35) mit seiner …
„Judenmörder“: Die dunkle Vergangenheit der Brucker Polizeischule
Jugendliche prügeln Mann (63) aus der S3 - mutige Zeugin macht Handyfotos
Am Dienstagabend kam es in einer S3 am Hauptbahnhof zu einer brutalen Tat. Mehrere Jugendliche attackierten einen 63-Jährigen.
Jugendliche prügeln Mann (63) aus der S3 - mutige Zeugin macht Handyfotos
Proteststürme auf der Johannishöhe
Ein erster Vorentwurf für den Straßenausbau der Johannishöhe liegt auf dem Tisch. Der sieht einen Gehweg auf ganzer Länge und eine fünf Meter breite Straße vor. Im …
Proteststürme auf der Johannishöhe
Zwei Wortmeldungen, dann war’s schon vorbei
Entweder sie haben sich noch nicht vom Schock über die Kosten der Wassernetzsanierung erholt. Oder aber die Allinger sind trotz allem ganz zufrieden mit ihrer Gemeinde. …
Zwei Wortmeldungen, dann war’s schon vorbei

Kommentare