Containern - auf nächtlichem Streifzug

Amtsgericht

Containern: Termin für Verhandlung steht

Der Fall hat überregional für Aufsehen gesorgt: Zwei junge Frauen nahmen Lebensmittel aus dem Abfallcontainer eines Olchinger Supermarktes – und wurden von der Polizei verhaftet.

Olching - Eine Geldbuße akzeptierten die Studentinnen nicht. Gegen einen Strafbefehl legten sie Einspruch ein. Deshalb kommt es jetzt am Mittwoch, 30. Januar, 14 Uhr, zur Verhandlung vor dem Brucker Amtsgericht. Der Vorwurf des Diebstahls sei falsch, erklärten die beiden über ihre Verteidiger. Der Supermarkt habe sein Eigentum aufgegeben, indem er die Waren entsorgt hat. 

Zudem liege der Wert der Artikel unter 100 Euro. Deshalb könne man auch nicht von einem besonders schweren Diebstahl sprechen. Das Duo weist außerdem darauf hin, dass es kein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung gebe, weil die Frauen lediglich auf den kritikwürdigen Umgang der Gesellschaft mit Lebensmitteln hinweisen wollten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare