Mit einem Blumenstrauß gratulierte Bürgermeister Andreas Magg seiner neuen zweiten Stellvertreterin Maria Hartl.

Wahl 

CSU-Frau wird Olchings Vize

  • schließen

Die Entscheidung, wer Robert Meier (CSU) als Zweiter Bürgermeister nachfolgt, ist gefallen: Der Stadtrat wählte Maria Hartl (CSU) mit 15 von 27 Stimmen zur Vize-Rathauschefin.

Damit ist die 58-Jährige nach Renate Grill (CSU), Heike Lotterschmid (FW) und Ingrid Jaschke die vierte Frau, die sich in die Riege der Olchinger Bügermeister einreihen kann. „Ich freue mich, eine Frau in unserem Team zu haben“, sagte Bürgermeister Andreas Magg als er Hartl gratulierte.

Generell hätte jedes Stadtratsmitglied gewählt werden können. Die Fraktionen konnten zudem Kandidaten benennen. Die CSU hatte Hartl vorgeschlagen. Fraktionschef Tomas Bauer zufolge habe die stärkste Fraktion einen Anspruch darauf, den Vize zu stellen.

Das sahen die Freien Wähler und die Grünen aber anders und schickten ebenfalls Kandidaten ins Rennen. FW-Fraktionsvorsitzender Ewald Zachmann schlug Alois Waltl vor. Dieser sei ein Graßlfinger Urgewächs, und es sei ein alter Brauch, dass ein Bürgermeister-Stellvertreter ein Repräsentant der kleineren Stadtteile sein solle. Manfred Fratton (Grüne) schlug Fraktionsvorsitzende Ingrid Jaschke vor. 

Auf Waltl entfielen fünf, auf Jaschke drei Stimmen. Ruth Busl (FW), Tomas Bauer und Maximilian Gigl (CSU) erhielten jeweils eine Stimme. Eine war ungültig. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Jetzt im Sommer haben Eisdielen Hochkonjunktur. Inzwischen gibt es in fast jeder größeren Ortschaft eine Gelateria, in der die eiskalte Leckerei kugelweise angeboten …
Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Die restlichen neun der insgesamt 18 Vorrundenbegegnungen beim neuen Sparkassencup-Wettbewerb werden nächste Woche ausgetragen. Beste Bedingungen also für die Neuauflage …
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Schüler essen im Ortszentrum
Die Ganztagsschüler der Ährenfeldschule erhalten im kommenden Schuljahr ihr Mittagessen in den Räumen des Gasthauses zu Alten Schule im Ortszentrum. 
Schüler essen im Ortszentrum

Kommentare