+
Beispielfoto

In Olching

Demenzkranke vermisst: Passantin aufmerksam

Eine 83-jährige Bewohnerin des Olchinger Laurentius-Altenheims hat am Samstag für Aufregung gesorgt. 

Olching - Die demenzkranke Dame hatte das Heim verlassen und war nicht mehr zurückgekommen. Die alarmierte Polizei konnte bei der Befragung von Zeugen ermitteln, dass die 83-Jährige in einem Café nahe des Altenheims war. Als daraufhin eine intensive Suche eingeleitet werden sollte, kam aber Entwarnung. Einer 31-jährigen Spaziergängerin war in der Hauptstraße die verwirrte Frau aufgefallen und hatte die Polizei verständigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
Drei S-Bahn-Linien durchziehen den Landkreis Fürstenfeldbruck. Neben Bus und Auto stellt die S-Bahn das wichtigste Verkehrsmittel in der Region dar. Tausende Pendler und …
Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Eine 15-Jährige ist am frühen Montagmorgen auf dem Aubinger Weg zu ihrer Arbeit gelaufen und dabei sexuell belästigt worden.
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
Es waren extrem heiße Temperaturen  für einen Frühlingslauf: 160 Läufer starteten in Puchheim. Nicht jeder wusste, mit dem Tropenklima umzugehen.
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“
„Ich lese diese Geschichten über Diamanthochzeiten ja auch immer“, gibt Margarete Meßner zu und legt Bürgermeister Erwin Frauenhofer ein Paar Weißwürste auf den Teller. …
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“

Kommentare