Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 
+
Beispielfoto: dpa

Im Multipark in Geiselbullach

Diebe stehlen Werkzeuge im Wert von 30 000 Euro

Olching - In der Nacht auf vergangenen Samstag waren Diebe auf der Großbaustelle „Multipark“ im Gewerbegebiet Geiselbullach aktiv. Bislang sind der Polizei drei Container-Einbrüche bekannt.

Die Täter parkten vermutlich an einem Feldweg neben der B 471, schnitten den Baustellenzaun auf, knackten die Schlösser zu den Containern und entwendeten Werkzeuge. Es wurden laut Polizei Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Elektrosägen und Spezialwerkzeuge der Hersteller Makita, DeWalt und T-Drill gestohlen.

Der Gesamtschaden beträgt geschätzt bis zu 30 000 Euro.

Die Polizei Olching bittet um Hinweise, ob die nicht ganz so gebräuchlichen Werkzeuge der Firmen DeWalt und T-Drill jemanden zum Kauf angeboten wurden. Außerdem wird gefragt, ob jemand etwas an der B 471 auf Höhe der McDonalds-Werbetafel gegenüber der Ausfahrtspur Geiselbullach von Fürstenfeldbruck aus gesehen hat. Interessant für die Polizei wären Informationen über Fahrzeuge, die dort in der Nacht abgestellt waren oder dort unterwegs waren. Telefon: (08142) 2930.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anna aus Fürstenfeldbruck
Monika und Stefan Köhn aus Fürstenfeldbruck sind Eltern geworden. Anna (3710 Gramm, 52 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Anna kam fünf Tage …
Anna aus Fürstenfeldbruck
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Germeringer Polizei am Samstag, gegen 2 Uhr ausrücken. Vorausgegangen die Beschwerde einer Anwohnerin wegen einer …
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der einem 55-Jährigen am Samstag in der S3 Richtung Mammendorf eine blutende Kopfwunde zugefügt hat. 
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende

Kommentare