+
Beispielfoto

In Olching

Einbruchsopfer im Hühnerstall eingesperrt

Ein dreister Einbrecher hat Freitagnacht gegen 1.15 Uhr in der Olchinger Daxerstraße eine 76-Jährige in einen Hühnerstall eingesperrt und dann das Wohnhaus nach Wertsachen durchsucht. 

Olching - Er entkam mit Bargeld im vierstelligen Bereich und mehreren nicht sehr wertvollen Gegenständen. Das Opfer hatte zur Tatzeit das Haus verlassen, um nach ihrem Hund sehen. Dabei stellte sie fest, dass im Hühnerstall Licht brannte. Als sie nachsehen wollte, wurde sie vom Täter in den Stall geschoben und eingesperrt. 

Als die sich nach zehn Minuten wieder befreien konnte, war der Spuk schon vorbei. Die Polizei hofft jetzt auf Mithilfe der Bevölkerung zur Aufklärung der Tat. Wer zwischen 1 Uhr und 1.10 Uhr im Bereich der Daxerstraße etwas Verdächtiges gesehen hat, soll sich unter Telefon (0 81 42) 2930 melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skrupellose Fahrraddiebe
Germering - Die Polizei muss sich mit einer ganze Reihe von Fahrraddiebstählen beschäftigen, die sich alleine am vergangenen Wochenende ereignet haben.
Skrupellose Fahrraddiebe
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Fürstenfeldbruck - Mit dem Fahrrad seiner Freundin zum Einkaufen gefahren und mit einem anderen zurückgekommen – das ist einem 45-jährigen Brucker passiert.
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall
Mittelstetten – Mit leichten Verletzungen hat ein 20-jähriger Mann aus Mittelstetten am Freitagabend einen schweren Unfall überstanden.
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall
Champions-League-Löwen verputzen Drittliga-Panther
Es war ein tolles, für Jahre wohl einmaliges Event mit einem eindeutigen Ergebnis: Die Drittliga-Panther vom TuS Fürstenfeldbruck mussten sich in der ersten deutschen …
Champions-League-Löwen verputzen Drittliga-Panther

Kommentare