+
Beispielfoto

Olching

Elternkreis für behinderte Kinder muss Betreuungsdienst einstellen

  • schließen

Der Kreis Eltern behinderter Kinder Olching (EbK) hat seinen Familienentlastenden Dienst (FeD) nach 23 Jahren einstellen müssen.

Olching –  „Mit großem Bedauern“, wie EbK-Vorsitzende Manuela Brehmer mitteilt. Immerhin habe man all die Jahre Herzblut, Engagement und finanzielle Mittel hineingesteckt. „Der Schritt ist bitter, aber wohl überlegt.“

Die Gründe hierfür seien vielfältig. Die Kosten sind ein Punkt. Der FeD habe sich in den vergangenen Jahren nicht mehr selbst getragen. Es mussten – für einen so kleinen Verein – große Summen aus dem Vereinsvermögen eingebracht werden. Außerdem sei es in der Vergangenheit zunehmend schwierig geworden, ehrenamtliche – auch jüngere – Helfer zu finden, die sich über einen längeren Zeitraum zur Verfügung stellen. Gerade bei Menschen mit Behinderung sei es jedoch unbedingt nötig, immer die gleiche Bezugsperson zu haben. Nur so könne ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden.

Man habe auch das „Pflegestärkungsgesetz II“ heftig zu spüren bekommen, da sich dieses inhaltlich vor allem auf Senioren und Demenzkranke ausrichte – und nicht auf Familien mit etwa geistig behinderten Kindern. Den betroffenen Familien wurden um bis zu 1000 Euro pro Jahr Unterstützung gestrichen. Als Beispiel nennt die EbK-Vorsitzende: Viele der Familien hatten vor der Reform im Jahr 2496 Euro für Angebote zur Unterstützung im Alltag zur Verfügung, nach der Reform nur noch 1500 Euro. Der monatliche Betrag von 125 Euro, der jetzt gezahlt werde, entspreche nicht dem Bedarf. Dieser könne auch über das Jahr hinweg gesehen völlig unterschiedlich ausfallen – zum Beispiel durch unvorhersehbare Dinge wie Krankheit des Pflegers. Durch den Wegfall von bezuschussbaren Betreuungsstunden entgingen dem FeD überlebensnotwendige staatliche Zuschüsse.

Der FeD habe sich nun bemüht, die Betroffenen bei den Diensten größerer Träger unterzubringen. Alle weiteren Angebote des Vereins bleiben bestehen.  gar

Informationen

auf www.ebkolching.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verschätzt sich beim Überholen und kracht gegen Auto
Er wollte überholen und hat sich verschätzt: Ein Motorradfahrer ist am Dienstagabend auf der B2 bei Mammendorf mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Der Mann …
Motorradfahrer verschätzt sich beim Überholen und kracht gegen Auto
Coronavirus in FFB: Zahl der Infizierten geht weiter zurück 
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus in FFB: Zahl der Infizierten geht weiter zurück 
Landkreis FFB: Positiver Trend bei den Corona-Zahlen setzt sich fort
Das Landratsamt hat die neuesten Corona-Zahlen für die einzelnen Kommunen veröffentlicht. Der positive Trend der vergangenen Tage setzt sich fort.
Landkreis FFB: Positiver Trend bei den Corona-Zahlen setzt sich fort
Grafrather Hochhaus beschäftigt Gerichtshof
Womöglich ist der Bebauungsplan im Bereich des Grafrather Hochhauses am Lindenweg nichtig. Das jedenfalls legt ein Kommentar eines Richters nahe.
Grafrather Hochhaus beschäftigt Gerichtshof

Kommentare