+
Präsentierten ihren Hof: die Landwirtsfamilie (v.l.) Franz und Christine Hartl sowie das Nachwuchslandwirtspaar Sabine und Josef Hartl. 

Tag des offenen Hofes 

Estinger Landwirtsfamilie öffnet Stalltüren für Besucher

Esting – Da war richtig was los auf dem Aussiedlerhof in Esting. Die Landwirtsfamilie Hartl freute sich über zahlreiche Besucher beim Tag des offenen Hofes.

Die Hartls nahmen als einzige Landwirte im Landkreis an der Aktion des Bayerischen Bauernverbands teil und öffneten am Sonntag von 10 bis 17 Uhr die Türen zu ihrem Bullenmastbetrieb und Hofladen.

In der Maschinenhalle wurden die Besucher kulinarisch von regionalen Erzeugern versorgt, zur Unterhaltung spielte die Einsbacher Blaskapelle auf. Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Josef Steindlmüller, umrahmt vom Brucker Landfrauenchor, gab es Kutschfahrten sowie Hofführungen und weitere Führungen über Feld und Flur.

Die Hartls bauen das Futter für die Bullen auf den eigenen Feldern an. Rund um den Hof wächst, neben vielen Kartoffelsorten, was im Hofladen an Salaten und Gemüse verkauft wird. Was die Hartls nicht selbst für ihren Hofladen produzieren, liefern Erzeuger aus der Region. In ihrer alten Hofstelle in Esting hält die Landwirtsfamilie Freiland- und Bodenhaltungshühner. (akk)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Seehofer wettert gegen Türkei - und lobt Merkel
Es sind deutliche Worte an die Adresse des türkischen Präsidenten Erdogan: CSU-Chef Seehofer nennt die politischen Verhältnisse in dem Land unerträglich. Beim …
Seehofer wettert gegen Türkei - und lobt Merkel
Böse Überraschung: Kran schüttet Beton in Schlafzimmer
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Böse Überraschung: Kran schüttet Beton in Schlafzimmer

Kommentare