+
Präsentierten ihren Hof: die Landwirtsfamilie (v.l.) Franz und Christine Hartl sowie das Nachwuchslandwirtspaar Sabine und Josef Hartl. 

Tag des offenen Hofes 

Estinger Landwirtsfamilie öffnet Stalltüren für Besucher

Esting – Da war richtig was los auf dem Aussiedlerhof in Esting. Die Landwirtsfamilie Hartl freute sich über zahlreiche Besucher beim Tag des offenen Hofes.

Die Hartls nahmen als einzige Landwirte im Landkreis an der Aktion des Bayerischen Bauernverbands teil und öffneten am Sonntag von 10 bis 17 Uhr die Türen zu ihrem Bullenmastbetrieb und Hofladen.

In der Maschinenhalle wurden die Besucher kulinarisch von regionalen Erzeugern versorgt, zur Unterhaltung spielte die Einsbacher Blaskapelle auf. Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Josef Steindlmüller, umrahmt vom Brucker Landfrauenchor, gab es Kutschfahrten sowie Hofführungen und weitere Führungen über Feld und Flur.

Die Hartls bauen das Futter für die Bullen auf den eigenen Feldern an. Rund um den Hof wächst, neben vielen Kartoffelsorten, was im Hofladen an Salaten und Gemüse verkauft wird. Was die Hartls nicht selbst für ihren Hofladen produzieren, liefern Erzeuger aus der Region. In ihrer alten Hofstelle in Esting hält die Landwirtsfamilie Freiland- und Bodenhaltungshühner. (akk)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beinahe-Crash auf B 2
Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag um 20.30 Uhr laut Polizei auf haarsträubende Art von der Eichenauer Straße auf die B 2 Richtung Germering bei Puchheim-Ort …
Beinahe-Crash auf B 2
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Im Landkreis FFB ist eine der gefährlichsten Kaninchenseuchen aufgetreten. Es handelt sich um den Virus RHD-2 (Chinaseuche). Sie führt bei fast allen der betroffenen, …
Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Wieder Hoffnung auf Tempolimit
Die Anwohner der Graf-Rasso-Straße dürfen wieder auf eine Verkehrsberuhigung in ihrer Straße hoffen. Das Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Gemeinde die dort …
Wieder Hoffnung auf Tempolimit

Kommentare