Denn is Reiter Kommandant derFeuerwehr Geiselbullach

Feuerwehr: So viele Einsätze wie noch nie

Die Geiselbullacher Feuerwehr hatte 2017 so viele Einsätze wie nie zuvor. 204 Mal rückte die Truppe aus. Zum Vergleich: 2016 waren es 143 Einsätze. Die Zahlen stellte Kommandant Dennis Reiter bei der Jahresversammlung vor.

Olching – Am häufigsten wurde die Feuerwehr zur technischen Hilfeleistung gerufen – also etwa zu Unfällen auf der naheliegenden Autobahn oder der Bundesstraße. Statistisch gesehen ereigneten sich die meisten Einsätze freitags um 17 Uhr. Die Feuerwehrleute leisteten insgesamt über 11 000 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Auch hier zeigt sich im Jahresvergleich ein kontinuierlicher Anstieg.

Kommandant Reiter sieht seine Mannschaft mit 74 Einsatzkräften, davon 15 Jugendliche, zur Zeit sehr gut aufgestellt. Allerdings: Den Nachwuchs für die Zukunft zu sichern, sei eine Herausforderung, erklärte er. Man lege großen Wert auf die Rekrutierung neuer Kräfte – und die fortwährende Ausbildung. So gab es auch eine Reihe an Beförderungen: Paul Burg (Feuerwehrmann), Andreas Kohout (Oberfeuerwehrmann), Stefan Strobl (Oberfeuerwehrmann), Marlene Metschkoll (Oberfeuerwehrfrau), Benjamin Motzer (Hauptfeuerwehrmann) und Markus Schnell (Löschmeister).

Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde dem Ehepaar Pohl aus der Partnerfeuerwehr Solingen eine Urkunde verliehen. Der ehemalige Vorsitzende des Feuerwehrvereins Robert Meier wurde für 40 Jahre und Franz Farmbauer für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.   gar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
Drei S-Bahn-Linien durchziehen den Landkreis Fürstenfeldbruck. Neben Bus und Auto stellt die S-Bahn das wichtigste Verkehrsmittel in der Region dar. Tausende Pendler und …
Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Eine 15-Jährige ist am frühen Montagmorgen auf dem Aubinger Weg zu ihrer Arbeit gelaufen und dabei sexuell belästigt worden.
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
Es waren extrem heiße Temperaturen  für einen Frühlingslauf: 160 Läufer starteten in Puchheim. Nicht jeder wusste, mit dem Tropenklima umzugehen.
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“
„Ich lese diese Geschichten über Diamanthochzeiten ja auch immer“, gibt Margarete Meßner zu und legt Bürgermeister Erwin Frauenhofer ein Paar Weißwürste auf den Teller. …
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“

Kommentare