1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Der Heimat so nah auf der FFB-Schau

Erstellt:

Kommentare

Unter weiß-rotem Himmel: Die Eichenauer Volkstanzfreunde traten beim Heimatabend am Donnerstag vor ihrer Halle auf dem Olchinger Volksfestplatz auf.
Unter weiß-rotem Himmel: Die Eichenauer Volkstanzfreunde traten beim Heimatabend am Donnerstag vor ihrer Halle auf dem Olchinger Volksfestplatz auf. © Weber

Die FFB-Schau ist in vollem Gange und zeigt noch bis Sonntag den Besuchern, was ihre Region so zu bieten hat. Beim Heimat- und Seniorenabend erfreuten die Vereine das Publikum mit Tanzeinlagen. Am Wochenende geht es unterhaltsam weiter.

Olching – Die Regionalmesse hat sich dem Ziel verschrieben, den Besuchern einen Eindruck zu vermitteln, was in ihrer Heimat los ist. Dazu gehören Gewerbe und Handwerk, also die Firmen aus der Region, aber eben auch die Kommunen und die Vereine. Gerade Letztere durften beim Heimatnachmittag am Donnerstag natürlich nicht fehlen. Da tanzten die Eichenauer Volkstanzfreunde in prächtiger Tracht vor der Halle ihrer Gemeinde (K), die Olchinger und Graßlfinger großen und kleinen Trachtler drehten ihre Runden auf der Bühne (Halle B-C) und die Olchinger Aktivsenioren zeigten ein buntes Potpourri in weißen BRK-Blusen. Heißt: Von Line-Dance bis zu traditionellen Paartänzen war alles dabei. Die Besucher konnten sich über mangelnde Unterhaltung jedenfalls nicht beklagen.

Am Wochenende geht es munter und zünftig bayerisch weiter. Die Eichenauer Blasmusik spielt am Samstag (15 bis 16.30 Uhr) und Sonntag (11 bis 13 Uhr). Der Gröbenzeller Trachtenverein Almfrieden tritt am Sonntag um 14 Uhr im Gröbenzeller Zelt (G) auf. In der Maisacher Halle (L) gibt es an beiden Tagen zwischen 10 und 12 Uhr einen Frühschoppen mit Weißwürsten, Brezen und Fassbier. In der Hauswirtschafterei (Halle N) werden Schmankerl aus der bayerischen Küche zwischen 10 und 18 Uhr zubereitet. Die Olchinger Braumanufaktur veranstaltet eine Bierverkostung (Halle B-C, 15.30 Uhr).

Kleine Trachtlerin vor Riesen-Fernseher.
Kleine Trachtlerin vor Riesen-Fernseher. © Weber

Die Besucher können sich außerdem über diverse Themen wie Hausbau, Renovierung, Energie und Umwelt informieren. Wer sich beraten lassen will, welches E-Bike für ihn in Frage kommt, hat dazu mehrere Möglichkeiten – Probefahrt bei Bedarf inklusive. Das gilt auch für einen Tesla, der auf dem Gelände von 14 bis 17 Uhr dafür bereitsteht.

Gesundheitsfragen werden ebenfalls beantwortet. In der Eichenauer Halle (K) gibt eine Wohnberaterin Tipps für die Vorsorge im Alter (Samstag, 10.30 bis 12.30 Uhr). Stichwort: Barrierefreiheit. Ganz entspannt lässt es das Forum Arbeitsgesundheit angehen: Ganztägig kann man sich hier über mentale Blitzentspannung und Stressabbau erkundigen.

Eine Möglichkeit hierzu ist übrigens auch: Tanzen. Die Frauen der Olchinger Aktivsenioren rund um Ingrid Lang schwören auf die heilsame Wirkung der flotten Sohle. Ihr Auftritt beim Heimatabend war Balsam für die Seele, wie sie berichten.

Ein Auftritt für die Seele: Die Olchinger Aktivsenioren zeigten in der Olchinger Halle ein Potpourri an einstudierten Tänzen.
Ein Auftritt für die Seele: Die Olchinger Aktivsenioren zeigten in der Olchinger Halle ein Potpourri an einstudierten Tänzen. © Weber

Recht routiniert auf der Bühne ist auch Ghigani Santiago. Der Olchinger schaffte es bei der Fernsehsendung „The Voice Kids“ bis ins Finale. Am Sonntag gibt er in der Olchinger Halle ab 13.30 Uhr ein Konzert.

Informationen finden sich auch im Internet auf www.ffb-schau-olching.de. Die Landkreis-Expo dauert noch bis einschließlich Sonntag, 14. Oktober. Alle, die heuer 40 Jahre alt werden, haben aufgrund des Jubiläums freien Eintritt.

Auch interessant

Kommentare