1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Auf der B471: Mann (44) überholt und kollidiert mit Notarzt-Wagen - mehrere Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall B471 Notarzt
Ein Bild zeigt eines der Unfallfahrzeuge. © Weber

Ein 44-jähriger Autofahrer ist auf der B471 beim Überholen mit einem Notarzt-Wagen kollidiert. Drei Personen wurden verletzt.

Esting - Der Notarzt war am Dienstagabend um 18.55 Uhr mit Sonderrechten auf der B 471 auf dem Weg zu einem Einsatz auf der Autobahn. Die anderen Autofahrer fuhren an den rechten Fahrbahnrand, um dem Einsatzfahrzeug die Durchfahrt zu ermöglichen. 

Auf Höhe der Abfahrt Esting aber wollte ein entgegenkommender 44-Jähriger aus Eching mit seinem Pkw überholen. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Notarztfahrzeug, wie die Polizei berichtet. Der Wagen des Notarztes wurde dadurch gegen den Pkw eines 56-jährigen Bruckers geschleudert. Die drei Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro. 

Lesen Sie auch:

BMW überschlägt sich - Fahrer mit Helikopter in Klinik gebracht

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Eurasburg ist bei einem Unfall am Donnerstagfrüh schwer verletzt worden. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in Krankenhaus gebracht werden.

Sattelzug streift Haus und bleibt über Abhang hängen

Ein beschädigtes Haus - und der Blick in einen metertiefen Abgrund: Eine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit durch das oberbayerische Trostberg hat für einen Lkw-Fahrer heftige Konsequenzen.

Dichter Nebel: Frau stirbt bei Unfall auf B301

Am frühen Mittwochmorgen ist es auf der B301 bei Zolling zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei kam eine Frau ums Leben. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion