+
Pakete mit Handys unterschlugen die Zusteller.

Kunden monierten fehlende Lieferung

Paketzusteller zweigen einfach Handys ab

  • schließen

 Mehrere Mobiltelefone im Wert von insgesamt über 2000 Euro haben zwei Paketzusteller aus Fürstenfeldbruck aus ihren auszuliefernden Paketen abgezweigt und behalten. Mehrere Kunden hatten sich beim in Olching ansässigen Dienstleister beschwert, nachdem ihre Lieferung nicht angekommen war. 

Fürstenfeldbruck/Olching– Die Handys waren im System jedoch als zugestellt hinterlegt. Da im System auch der jeweilige Zusteller vermerkt war, kam die Polizei dem beiden 19 und 21 Jahre alten Männern schließlich auf die Schliche. 

Die Täter hatten zwar die Kennung eines anderen Paketzustellers verwendet, um ihre Beteiligung zu verschleiern, doch ihre Zustellfahrzeuge waren nicht geändert, was sie letztlich überführte. Bei Durchsuchungen wurden mehrere hochwertige Handys sichergestellt. Ein Täter gestand, einen Teil der Telefone bereits zu Verwandten nach Spanien geschickt zu haben. Beide Paketzusteller müssen sich nun wegen Unterschlagung und Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses verantworten.

Lesen Sie auch:

Ärger überGraffitis am Bahnhof in Olching

In der S-Bahn wurde ein Mann mit einer Flasche verletzt.

Und bei Germering zog eine riesige Rauchwolke vorbei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - auch Schüsse können ihn nicht stoppen
Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich Samstagnacht ein Autofahrer mit der Polizei im Landkreis Starnberg. Sein rücksichtsloses Verhalten gefährdete mehrere Leben.
Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - auch Schüsse können ihn nicht stoppen
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Das Kinderhaus-Provisorium an der Alfons-Baumann-Straße wird seit April von der Stadt betrieben. Der bisherige Träger Denk Mit! hat die Einrichtung abgegeben. Das …
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Der Ortsteil Steinbach braucht ein neues Gerätehaus für sein Feuerwehrfahrzeug. Ein geeigneter Standort ist gefunden, erste Planungsskizzen liegen vor. Doch wann das …
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße
SPD und Grünen in Emmering sind die unterschiedlichen Tempovorgaben auf der Von-Gravenreuth-Straße in Fürstenfeldbruck ein Dorn im Auge.
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße

Kommentare