Er wollte eine Speicherkarte klauen

Zu Fuß: Kassiererin jagt Ladendieb

Olching - Eine ungewöhnliche Verfolgungsjagd ereignete sich am Samstagnachmittag in Olching. Ein 31-Jähriger wollte eine Speicherkarte klauen, woraufhin ihm die Kassiererin hinterher rannte.

Als ein 31-jähriger Mann am Samstagnachmittag an der Kasse eines Elektromarktes in Olching stand, forderte ihn die Mitarbeiterin auf, eine Speicherkarte im Wert von 300 Euro zu bezahlen, die er bei sich hatte. Doch anstatt seinen Geldbeutel herauszuholen, ergriff er die Flucht.

Sofort nahm die Mitarbeiterin und auch der Marktleiter die Verfolgung auf -  zu Fuß. Bereits nach einer kurzen Laufstrecke konnten die beiden den langsamen Dieb einholen und festhalten. Die Speicherkarten hatte der Täter zuvor auf der Flucht weggeworfen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
BBV, CSU, Grüne und die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die OB-Wahl im Mai bereits nominiert. Nun hat sich auch die örtliche Gruppe der Satirepartei „Die Partei“ …
Satirepartei stellt Ex-BBV-Mitglied als OB-Kandidaten auf
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer

Kommentare