+
Feuerwehrmänner müssen das Fenster gewaltsam öffnen, um das Kind zu befreien.

Aus Versehen eingesperrt

Auto steht in der Sonne - Kind mit Gewalt befreit

Ein Kind wurde aus Versehen in einem Auto eingesperrt, was in der Sonne stand. Die Eltern wussten sich nicht anders zu helfen und alarmierten die Feuerwehr. 

Geiselbullach - Einen riesen Schrecken bekamen wohl die Eltern eines Kindes, welches sie aus Versehen in ihrem Auto eingesperrt hatten. Sie stellten ihr Auto am Freitagmorgen im Olchinger Stadtteil Geiselbullach auf einem Parkplatz ab und bemerkten erst später, dass ihr Kind noch im Auto saß. Sie versuchten daraufhin alles, um das Fahrzeug zu öffnen, doch es gelang nicht. Darum blieb ihnen nichts anderes mehr übrig, als die Feuerwehr um Hilfe zu rufen.

Die Einsatzkräfte der Geiselbullacher Wehr traf gegen 11 Uhr bei dem Auto ein und machte sich gleich daran das Fenster auf der Fahrerseite gewaltsam zu öffnen. Einen kurzen Moment später und der Weg war frei. Die Floriansjünger konnten das Kind wohlbehalten an die glücklichen Eltern übergeben.

ImNachbarort Gröbenzell hatte ein Bub gleich mehrere Schutzengel. Er fiel ins Gleisbett der S-Bahn und der Zug rauschte an ihm vorbei. Ein Ehepaar aus Altenerding ist verzweifelt, weil der Pfarrer ihr Kind nicht taufen will.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Erneuter Todesfall im Altenheim - Kreisklinik mit außergewöhnlicher Bitte
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 2, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Erneuter Todesfall im Altenheim - Kreisklinik mit außergewöhnlicher Bitte
Riesiger Ansturm auf die Wertstoffhöfe
Gestern öffneten die Wertstoffhöfe im Landkreis wieder. Der Andrang war riesig. Schon vor der Öffnung bildeten sich lange Autoschlangen. Auch beim Entrümpeln hieß es …
Riesiger Ansturm auf die Wertstoffhöfe
Ein selbst gebackener Fladen fürs Osterfrühstück
Profis geben Tipps, wie man sich das Oster-Feeling selbst ins Haus holt. Diesmal erklärt Bäckermeister Werner Nau wie der perfekte Osterfladen gelingt.
Ein selbst gebackener Fladen fürs Osterfrühstück
Radikale Rodung am Bahndamm
Die Arbeiten am alten Bahndamm zwischen Olching und Gröbenzell schreiten voran. Hier entsteht eine Ausgleichsfläche für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Buchenau. …
Radikale Rodung am Bahndamm

Kommentare