Olching

Geld-Kuvert verschwindet in Bank

Olching - Am Mittwoch dieser gegen Mittag hob eine 60-jährige Olchingerin in einer Bank in der Hauptstraße eine höhere Bargeldsumme ab. Anschließend ging sie noch zum Kontoauszugsdrucker.

Das in einem Kuvert befindliche Geld legte sie auf die dortige Ablage. Anschließend vergaß sie den Umschlag und verließ die Bank. Als sie bemerkte, dass sie das Geld hatte liegenlassen, rief sie in der Bank an. Jedoch hatte niemand das Kuvert abgegeben. Durch Auswertung der Videoaufnahmen in der Bank besteht laut Polizei noch die Chance, den Finder zu identifizieren und zu ermitteln. Sollte das Geld nicht bei einem Zuständigen (Fundamt/Polizei) abgegeben worden sein, wird Anzeige wegen Fundunterschlagung bzw. Diebstahl erstattet

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Schwerverletzte bei Unfall
Landkreisgrenze - Sechs Schwerverletzte, darunter ein in Lebensgefahr schwebender Bub, und zwei total zerstörte Autos: Das sind die verheerenden Folgen eines Unfalls, …
Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare