1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Mit zwei Promille im Graben gelandet

Erstellt:

Kommentare

null
Eine rutschige Fahrbahn in Verbindung mit zu viel Alkohol: Das war vermutlich der Grund für einen Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr im Olchinger Ortsteil Graßlfing. © KEYSTONE / Volkmar Schulz

Eine rutschige Fahrbahn in Verbindung mit zu viel Alkohol: Das war vermutlich der Grund für einen Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr im Olchinger Ortsteil Graßlfing.

Graßlfing – Ein 26-jähriger Münchner war mit seinem Audi auf der Eschenrieder Straße in Richtung Gröbenzell unterwegs. Etwa auf Höhe der Birkenhofstraße geriet der Pkw-Fahrer zunächst nach rechts von der Straße ab, drehte sich mit seinem Wagen und schleuderte auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite, wo er im Straßengraben landete. Der Mann konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen.

Bei der Aufnahme des Unfalles wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt, weshalb ein Test durchgeführt wurde. Dabei stellte sich heraus, dass der Münchner mit etwa zwei Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Außerdem wurde der Führerschein des Audifahrers sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Er wird wohl mehrere Monate auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Auch interessant

Kommentare