+
Der dritte der drei Brüder, die im November in einem Handyshop in Olching eingebroche sind, wurde nun erwischt. In Spanien konnte ihn die Polizei festsetzen.

In Spanien

Handyshop-Einbruch: Dritter Täter erwischt

Olching - Der dritte der drei Brüder, die im November in einem Handyshop in Olching eingebroche sind, wurde nun erwischt. In Spanien konnte ihn die Polizei festsetzen.

Drei rumänische Brüder waren im vergangenen November in einen Handyshop in Olching eingebrochen. Sie werden verdächtigt, auch in Markt Schwaben und München ihr Unwesen getrieben zu haben.

Damals konnten zwei der Brüder (18 und 27) festgenommen werden. Der dritte Täter wurde international gesucht. Nun konnte ihn die spanische Polizei in Madrid festsetzen.

Die Staatsanwaltschaft betreibt nun laut Polizei das Auslieferungsverfahren. Den Männern wird Bandendiebstahl und Hehlerei vorgeworfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Kein gutes Haar am Supermarkt gelassen
Kein Getränkemarkt, falsch angeordnete Parkplätze, Verkehrslärm für die Nachbarn: Kein gutes Haar ließ Christian Strasdat (GE) im Gemeinderat an der Planung für den …
Kein gutes Haar am Supermarkt gelassen
Wunsch nach Radweg
Einen Radweg von Grafrath nach Etterschlag wünschte sich Susanne Linder im Gemeinderat. „Die Strecke ist lebensgefährlich“, sagte die Grafratherin im Rahmen der …
Wunsch nach Radweg
Flora, Fauna und Furthmühle: Naturfotografin stellt aus
Unberührte Natur – keine Pestizide oder Kunstdünger belasten die Umgebung um die Furthmühle. Dies ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Spätestens nach den …
Flora, Fauna und Furthmühle: Naturfotografin stellt aus

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare