1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Jugendliche halten 16-Jährige in Gebüsch am See fest und belästigen sie

Erstellt:

Von: Kathrin Böhmer

Kommentare

Symbolbild
Die Polizei sucht nach einem Vorfall am kleinen Olchinger See nach Zeugen. © DPA / Frido Gentsch

Ein Trio Jugendlicher hat offenbar eine 16-Jährige am kleinen Olchinger See sexuell belästigt.

Olching - Wie die Polizei mitteilt, wurde die Schülerin in der Nacht auf Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, von drei unbekannten Jugendlichen am Westufer des kleinen Gewässers nahe der S-Bahn-Linie angesprochen. Einer der Täter hielt sie dann nahe eines Gebüsches fest, während sie ein anderer aus der Gruppe unsittlich berührte und zu sexuellen Handlungen aufforderte.

Die junge Frau konnte sich losreißen und flüchten. Sie wurde nicht verletzt. Ihre Peiniger beschrieb sie so: Der Haupttäter war dunkelhäutig, hatte kurze, schwarze, lockige Haare und war dunkel gekleidet. Der zweite Täter hatte ebenfalls eine dunkle Hautfarbe, er trug ein schwarzes Cap und einen weißen Pullover. Zum dritten Täter hatte die 16-Jährige keinen Sichtkontakt, weshalb dieser nicht beschrieben werden konnte.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 zu melden

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion