Er musste ins Krankenhaus gebracht werden

Krampf hinterm Steuer: Mann fährt gegen Baum

Olching - Weil er einen Krampfanfall erlitt, verlor ein 22-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen.  

Es passierte beim Ausfahren aus der Parkgarage des Schwaigfeld-Centers in Olching. Ein 22-jähriger Olchinger erlitt am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr einen Krampfanfall hinterm Steuer. Der junge Mann verlor deshalb die Kontrolle über seinen Honda. Er rammte einen Betonpoller. Erst nach einigen Metern fuhr er gegen einen Baum und kam dadurch zum Stehen. 

Glücklicherweise waren keine Fußgänger in der näheren Umgebung unterwegs, so dass niemand weiteres verletzt wurde. Der Fahrer wurde von einem Arzt, der sich zufällig in der Nähe aufhielt, versorgt. Dann kam der Notarzt hinzu. Zur weiteren Behandlung wurde der junge Mann ins Krankenhaus nach Dachau gebracht. 

Bei dem Unfall trug er eine Platzwunde im Gesicht davon. Am Fahrzeug des Verunfallten entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 1500 Euro.


tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Zwischen Grafrath und Geltendorf werden ab März die Bahngleise erneuert. Die Türkenfelder Pendler müssen in Busse umsteigen. Die Bahnhöfe Grafrath und Geltendorf sind …
Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße …
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
Die Stadt will ihre Ortschronik im Eigenverlag neu auflegen. Das hat der Hauptausschuss einstimmig beschlossen. Gleichzeitig wurden damit überplanmäßige Ausgaben in Höhe …
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
80 000 Bücher warten auf Käufer
Die Gröbenzeller Wildmooshalle verwandelt sich am Wochenende in ein Eldorado für Leseratten. Neben Belletristik und Sachliteratur erwartet die Besucher des …
80 000 Bücher warten auf Käufer

Kommentare