+
Der Breakdance ist fast schon fertig: Arbeiter bei der Montage am Mittwoch auf dem Volksfestgelände in Olching. 

Die Arbeiten laufen

Letzte Vorbereitungen für das Volksfest in Olching - das ist ab Freitag geboten

  • schließen

Die letzten Teile der Karusselle werden montiert, das Festzelt noch einmal durchgefegt und die Buden poliert: Das Olchinger Volksfest steht vor der Tür. Am Freitag ist die offizielle Eröffnung. Es bleibt noch ein wenig Zeit, ein Rätsel zu lösen: Warum wurde eigentlich nicht schon längst Jubiläum gefeiert?

Olching– Die gut informierten Einheimischen wird es möglicherweise nicht weiter verwundert haben. Aber alle anderen dürften ins Grübeln gekommen sein. In der Volksfestzeitung steht: Seit 1949 findet in Olching jährlich das Volksfest mit Brillantfeuerwerk statt. Eine lange, fast schon altehrwürdige Tradition, und noch dazu mittlerweile über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Nur: Warum ist heuer dann erst das 69. Volksfest – es hätte doch schon längst das 70-jährige Bestehen gefeiert werden müssen?

Volksfest Olching fiel wegen Hochwasser aus

Volksfestreferent Andreas Hörl klärt auf: Es gab Ausfälle, etwa 1999 wegen des Hochwassers. Damals stand das Gelände 1,50 Meter tief unter Wasser. „Ich erinnere mich noch gut, als da die Enten geschwommen sind“, scherzt Hörl. Im nächsten Jahr wird dann der 70. Geburtstag ordentlich gefeiert.

Programm schon am Donnerstag

Ein abwechslungsreiches Programm ist heuer schon geboten (siehe unten). Bereits am Donnerstag gibt es einen Höhepunkt: Ab 20 Uhr findet der Kabarett-Abend im Bierzelt statt (Einlass 18  Uhr). Der Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr präsentieren: „3 Männer nur mit Gitarre“. Karten kann man immer noch kaufen: im Internet auf www.muenchenticket.de.

Am  Freitag zapft Bürgermeister Andreas Magg dann um 19 Uhr das erste Fass Bier an. Die Freisinger Wirtsfamilie Widmann betreibt das Olchinger Festzelt und versorgt die Gäste mit kulinarischen Spezialitäten – von Steckerlfisch bis Dampfnudeln.

Neu heuer ist der Wickeltisch auf dem Männerklo.

Das Programm   

Freitag, 14. Juni

 18 Uhr: Standkonzert mit den Amper-Musikanten Bergkirchen am Laurentiushaus in der Feursstraße 23;

 18.30 Uhr: Festzug der Vereine vom Laurentiushaus zum Festplatz mit der Blaskapelle Olching, der Blaskapelle Maisach, dem Fanfarenzug „Graf Toerring Gernlinden“, den Amper-Musikanten Bergkirchen, dem Festwirt , der Brauerei Maisach und der Olchinger Braumanufaktur

 19 Uhr Bieranstich durch Bürgermeister Andreas Magg, es spielt die Blaskapelle Olching 

Samstag, 15. Juni

8 bis 16 Uhr: Bayerische Meisterschaft Minigolf (Finale) im Minigolfzentrum

 10 bis 17 Uhr: Tag der offenen Tür im Golfclub Olching, Feursstraße 89 

Ab 12 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark

 Ab 13.30 Uhr: 2. Olchinger Stadt-Stockturnier der Motorsportfreunde, MSF-Gelände, Toni-März-Straße

 14 bis 18 Uhr: Familientag im Festzelt mit verbilligten Preisen 19.30 bis 23.30 Uhr Musikalische Unterhaltung durch die Band „Die Performers“. 

Sonntag, 16. Juni

9.30 bis 13 Uhr: 14. Olchinger Schafkopfmeisterschaft, veranstaltet vom Fürstenfeldbrucker Tagblatt, dem Autohaus Rauscher, der Brauerei Maisach und den Stadtwerken Olching im Festzelt, Einlass und Anmeldung ab 8.30 Uhr. 

Ab 12 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 17 bis 22.30 Uhr: Stimmungsmusik mit der Blaskapelle Olching

 Montag, 17. Juni 

Seniorennachmittag: Einladung und Bewirtung der Olchinger Senioren durch die Stadt im Festzelt. Gereicht werden ein halbes Hendl und eine Maß Bier. Die Musik am Nachmittag wird in moderater Lautstärke gespielt. 

11 bis 14 Uhr: Ausgabe der Gutscheine gegen Vorlage des Personalausweises 

Ab 14 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

13 bis 23 Uhr: Stimmungsmusik mit der Blaskapelle Olching. Bei Anbruch der Dunkelheit Brillant-Feuerwerk über dem Festgelände.

 Dienstag, 18. Juni 

12.30 bis 14 Uhr: Bewirtung von Olchinger Kindern und Jugendlichen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung durch den Festwirt. Anmeldung per E-Mail an volksfestreferent@googlemail.com. 

Ab 14 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

14 bis 18 Uhr: Familientag mit billigeren Preisen im Zelt, Attraktionen 

15 bis 15.45 Uhr: Kasperl-Theater im Festzelt, Eintritt frei. 

16.30 bis 17.30 Uhr: Kindersprechstunde des Bürgermeisters im Festzelt 

17.30 Uhr Bekanntgabe der Gewinner der Verlosung 18.30 Uhr Fußballspiel der AH-Mannschaften TSV Geiselbullach gegen SC Maisach auf dem Gelände des TSV Geiselbullach, Schulstraße 

19 bis 23 Uhr: Party und Unterhaltung mit der Band „Nachtstark“ 

Mittwoch, 19. Juni

Ab 14 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 19 bis 23 Uhr: Band „Volldampf“ 

Donnerstag, 20. Juni 

10 bis 17 Uhr: Speedwayrennen 

10 bis 17 Uhr: Billardturnier für Hobbyspieler und Amateure, Vereinsheim BSV Olching, Heckenstraße 13 

11 bis 14 Uhr: Frühshoppen im Festzelt mit „Municum Bäda“ 

Ab 12 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

12 Uhr: Staffellaufstart des WSV nach Hochfilzen vor dem Festzelt

18 bis 23 Uhr: Band „Rockstation“ 

Freitag, 21. Juni

Ab 14 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

19.30 bis 23.30 Uhr: Band Manyana 

Samstag, 22. Juni

 Ab 8 Uhr: Kreisliga A Herrenstockturnier der Motorsportfreunde, MSF-Gelände, Toni-März-Straße 

Ab 12 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

12 bis 18 Uhr: Haus der offenen Tür der Schachfreunde im KOM 14 bis 18 Uhr: Familientag im Festzelt, verbilligte Preise ab 19.30 Uhr: Band Tropical Rain

 Sonntag, 23. Juni

10.30 Uhr: Boxen im Zelt, BC Piccolo FFB gegen Auswahl Mittelfranken 

Ab 12 Uhr: Volksfestbetrieb im Schaustellerpark 

17 bis 22.30 Uhr: Zum Abschluss spielt die Band „Municum Duo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Picknick ohne Plastik: Ein geselliger Protest gegen die Müllflut
Mitten im Grünen ein Zeichen setzen gegen zu viel Plastik im Alltag. Mit dem Protest-Picknick im Bürgerpark schloss sich der Bund Naturschutz in Gröbenzell einer …
Picknick ohne Plastik: Ein geselliger Protest gegen die Müllflut
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal Trunkenheit am Steuer
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal Trunkenheit am Steuer
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Ein Trio führt den SV Germering in die nächsten zwei Jahre. Siegfried Broschei steht dem mit 2100 Mitglieder zweitgrößten Verein der Stadt jetzt als ordentlicher …
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Das Kloster St. Ottilien ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt. Was allerdings nur wenige wissen: Dort versteckt sich ein echtes Kleinod – das einzige …
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian

Kommentare