+
Ein 22-jähriger Olchinger hat beim Malchinger Weinfest zu tief ins Glas geschaut. Dann gab‘s Ärger. Für Beruhigung konnte schließlich die Mama sorgen.

Weinfest in Malching

Betrunkener lässt sich nur von Mama beruhigen

Ein 22-jähriger Olchinger hat beim Malchinger Weinfest zu tief ins Glas geschaut. Dann gab‘s Ärger. Für Beruhigung konnte schließlich die Mama sorgen.

Malching/Olching - Der junge Mann hatte getrunken und getrunken. Am Sonntag gegen 1.50 Uhr gab es deswegen Ärger: Der junge Mann wollte weder auf die dortigen Sicherheitskräfte noch auf die hinzugerufenen Polizeibeamten hören. Er erhielt einen Platzverweis und wurde festgenommen.

Da der Olchinger dann auch noch bei der Fahrt im Streifenwagen einen Polizeibeamten beleidigte, muss er sich nun wegen Hausfriedensbruch und Beleidigung verantworten. Der 22-Jährige kam erst zur Ruhe, als er in der Polizeiwache in Olching auf seine Mutter traf. Die Beamten hatten die Frau verständigt. Die Mama konnte ihn zur Raison bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Das Freibad in Maisach wird auch im Herbst nicht weiter umgebaut und verschönert: Die Preise der Firmen sind einfach zu hoch.
Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Die Polizei hat die Kriminalitätsstatistik 2017 für Puchheim vorgelegt. Der Trend ist erfreulich - aber nicht bei allen Delikten.
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Puchheim: Ein Motorradfahrer aus München ist gestürzt und von einem Auto überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt

Kommentare