Geburtstag

Das Münchner Millionenbuberl wird 60 - und zwar in Olching

Er hat München zur dritten Millionen-Stadt Deutschlands gemacht: Thomas Seehaus, Sohn des Pasinger Kaminkehrers Hubert und dessen Frau Brigitte. Vor 60 Jahren kam er in der Münchner Krüsmannklinik zur Welt. 

Thomas Seehaus

München/Olching - Seit seinem zehnten Lebensjahr lebt er allerdings schon in Olching. Unzählige Male wurde das Millionenbuberl, wie der kleine Thomas bald von der Presse genannt wurde, seitdem fotografiert, interviewt und als Ehrengast zu großen und kleinen Anlässen eingeladen. 

Münchens OB Thomas Wimmer übernahm die Patenschaft (Bild unten l.), die Eltern tauften ihn sogar nach ihm. Auch beruflich hatte Thomas Seehaus immer einen engen Draht zur Landeshauptstadt.

Seehaus mit dem damaligen Münchner OB Wimmer.

Der Telekom-Techniker war jahrelang für das Telefon- und Handynetz auf der Wiesn verantwortlich. Seinen 60. Geburtstag, den der Olchinger jetzt im Dezember feiert, will er ruhig angehen lassen. Er fährt in den Kurzurlaub. Danach ist er von der Stadt München zu einem Abendessen mit OB Dieter Reiter eingeladen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden derzeit im Landkreis nach den Regeln der Jugendhilfe betreut. Das Landratsamt hat jetzt die Entwicklung und die Chancen …
Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Die Sogwirkung Münchens, ein fehlendes eindeutiges Stadtzentrum, zu wenig große Ladenflächen und horrende Mieten: Unter diesen Vorzeichen haben es Einzelhändler in …
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Fast die komplette Mannschaft ist ausgetauscht, für die Neuen hat das Training begonnen. Beim SC Fürstenfeldbruck scheint nach überstandener Insolvenz eine neue Ära …
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Bub (10) auf Schulweg verletzt
 Ein Bub ist am Montag in Puchheim auf dem Schulweg verletzt worden.
Bub (10) auf Schulweg verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.