+
Beispielfoto

Der Bedarf ist da

Neue Rettungswagen-Station für Geiselbullach

Im Gewerbepark Geiselbullach in Olching entsteht ein neuer Stellplatz für einen Rettungswagen. Das berichtet der CSU-Kreisrat und Verbandsrat für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung, Benjamin Miskowitsch.

Olching –  Die Ausschreibung für die Bedienung des Stellplatzes hat die Aicher Ambulanz gewonnen. Der Stellplatz wird vorerst nur untertags besetzt sein. „Ich freue mich, dass sich der Standort im Landkreis Fürstenfeldbruck durchsetzen konnte“, sagt Miskowitsch, der einen entsprechenden Antrag eingereicht hatte.

Vorangegangen war die Erkenntnis, dass es den Rettungsdiensten nur mehr in 78 Prozent der Fälle gelingt, das nahe Odelzhausen (Kreis Dachau) binnen der geforderten Zwölf-Minuten-Hilfsfrist zu erreichen. Deshalb habe man nicht warten können, bis die nächste offizielle Strukturanalyse kommt, die für Ende 2018/Anfang 2019 geplant war, sagt Miskowitsch.

In den Versorgungsbereichen der Wachen in Fürstenfeldbruck und Dachau werde die Hilfsfrist in 95,2 Prozent der Fälle eingehalten. In diesen beiden Bereichen seien die Einsatzzahlen jedoch überdurchschnittlich gestiegen. Bei der Suche nach einer Lösung kamen ein Standort im Gada Bergkirchen in Frage oder eben der Gewerbepark Geiselbullach, der sich dann durchsetzte. Hier wird nun ein Probebetrieb bis zur nächsten offiziellen Begutachtung (Trust) eingereichtet.

Auch für Bürger Olchings verbessere sich damit die rettungsdienstliche Versorgung – und die Gewerbebetriebe haben einen Rettungswagen in unmittelbarer Nähe. Den Standort unterstützt hatte auch der Olchinger CSU-Stadtart Maximilian Gigl.  (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Es gab eine Zeit, da war es von der Straße nicht wegzudenken. Das Modell T von Ford war im Amerika des frühen 20. Jahrhunderts das erste Automobil, das auch für die …
Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Alling macht mobil – und zwar elektrisch. Die Gemeinde will im Ort eine Ladestation für E-Autos einrichten. Die notwendigen Gelder sollen im Etat eingeplant werden.
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Mittwoch im Münchner Westen gekommen. Ein Biker aus dem Raum Fürstenfeldbruck wurde schwer verletzt.
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz
Die Olchinger können seit Kurzem am Nöscherplatz ihren Durst stillen und das ganz umsonst: Die Stadt hat zusammen mit dem Amperverband einen Trinkwasserbrunnen …
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.