+
Der 14-Jährige hatte bei dem Anruf bereits eine ungute Vorahnung. 

Rätselhafter Vorfall

14-Jähriger erhält Anruf - und wird wenig später verprügelt

  • schließen

Olching – Eine Schlägerei vor einem Supermarkt in der Feurrstraße stellt die Polizei vor ein Rätsel. Ein 14-Jähriger wurde im Beisein seiner Mutter verprügelt. 

Ein 14-jähriger Olchinger war am Donnerstag kurz vor 20 Uhr telefonisch zum Ort gebeten worden. Als er eintraf, wurde er von einem 16-jährigen zu Boden gedrückt und geschlagen. Der 14-Jährige konnte den Schlägen ausweichen und blieb unverletzt. 

Da er im Vorfeld bereits eine entsprechende Vorahnung hatte, war er von seiner Mutter und deren 34-jährigen Lebensgefährten aus Gröbenzell begleitet worden. Dieser ging dazwischen, wurde allerdings von drei bis vier weiteren Personen angegriffen und schließlich vom Haupttäter ins Gesicht geschlagen. Er erlitt ein Hämatom am rechten Auge und Schürfwunden. Die Mutter des 14-Jährigen wurde gegen eine Hauswand geschubst. Dann rannten die Täter weg.

Der namentlich bekannte Haupttäter wurde von der Polizei zur Dienststelle gebeten, wo er den Vorfall ganz anders schilderte. Er erstattete seinerseits eine Gegenanzeige wegen Körperverletzung. Im Rahmen einer Befragung benannte er seine Mittäter und Zeugen.

Vor Ort wurden die eingesetzten Polizisten von einem weiteren 14-Jährigen behindert. Er wurde er in Gewahrsam genommen und später seiner Mutter übergeben. Die Polizei ermittelt weiter. Neben einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird auch ein Bericht ans Jugendamt erfolgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landwirte protestieren bei Grünen-Veranstaltung
Während die Grünen-Politikerin Claudia Roth im Hotel Paintner in Germering sprach, versammelten sich vor der Tür einige Landwirte um zu protestieren.
Landwirte protestieren bei Grünen-Veranstaltung
Radfahrerin prallt gegen Auto
Zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einer Autofahrerin ist es am Freitagvormittag auf der Daxerstraße gekommen. Die Radlerin prallte gegen das …
Radfahrerin prallt gegen Auto
Anrufer ergaunert 1100 Euro
Weil er leichtgläubig einem ihm unbekannten Anrufer vertraut und die Zugangsdaten zu seinem Konto verraten hat, ist ein Germeringer um 1100 Euro erleichtert worden. Die …
Anrufer ergaunert 1100 Euro
100 Jahre Liedertafel: Messe als Geschenk
Wenn jemand seinen 100. Geburtstag feiert, gibt es besondere Geschenke. Das erleben nun die Mitglieder der Liedertafel Günzlhofen. Zum Jubiläumsfest bekommen sie eine …
100 Jahre Liedertafel: Messe als Geschenk

Kommentare