+
Beispielfoto

Keilerei in der Dusche

23-Jährige durch Kochlöffel-Prügel verletzt

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Asylbewerberinnen ist eine Nigerianerin verletzt worden. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Olching - Wegen der Keilerei musste die Olchinger Polizei am Sonntag um 18.30 Uhr in einer Asylbewerber-Unterkunft an der Johann-G.-Gutenberg-Straße anrücken. Es stellte sich heraus, dass es in der Frauen-Dusche zwischen einer 43-jährigen somalischen und 23-jährigen nigerianischen Asylbewerberin zu einem Streit gekommen war. 

In dessen Verlauf schlug die somalische Bewohnerin mit einem Kochlöffel auf die Nigerianerin ein. Diese wurde dadurch am Kopf verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ursache für den Streit laut Polizei: Die Somalierin wollte in der Dusche ihr Geschirr waschen und fühlte sich durch das Plätschern der duschenden Nigerianerin gestört.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einstiger SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz begeistert Germeringer Genossen
Selbst die Stehplätze wurden rar in der Stadthalle, als zum Neujahrsempfang der Germeringer SPD am Samstag der ehemalige Kanzlerkandidat Martin Schulz auftrat. 
Einstiger SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz begeistert Germeringer Genossen
Die SPD: Redliche Arbeit und Lust an der Selbstkritik
„Wofür (steht die) SPD?“: Das wollten Puchheims Sozialdemokraten bei ihrem Neujahrsempfang wissen. Heraus kam ein Psychogramm der SPD.
Die SPD: Redliche Arbeit und Lust an der Selbstkritik
Die Präsidentin mahnt
Ilse Aigner war Gast beim Neujahrsempfang der Maisacher CSU in Gernlinden. Die Landtagspräsidentin mahnte, Gemeinwohl, Ehrenamt und Demokratie nicht für …
Die Präsidentin mahnt
Kurios: Polizei sucht Unfallort
Beamte der Germeringer und der Münchner Polizei suchen derzeit einen Unfallort. Denn sie wissen, dass etwas passiert ist – aber nicht wo.
Kurios: Polizei sucht Unfallort

Kommentare