+
Auch die Olchinger Feuerwehr nahm an der „Tetris-Challenge“ teil.

„Tetris-Challenge“

Wie ein großes Feuerwehr-Puzzle

Im Internet schießen die verrückten Aufgaben wie Pilze aus dem Boden. Zur Zeit ist die „Tetris-Challenge“ sehr beliebt und auch die Olchinger Feuerwehr springt auf den Zug auf. 

Olching - Gerade kursiert im Internet wieder eine neue Herausforderung zum Mitmachen – eine sogenannte „Tetris-Challenge“ für Rettungskräfte. Auch die Olchinger Feuerwehr ist aktiv geworden und hat in drei Stunden das gesamte Feuerwehrauto ausgeräumt und den Inhalt entsprechend auf dem Volksfestplatz angeordnet. Es soll so aussehen wie beim Tetris-Computerspiel, also wie eine Art Riesen-Puzzle. Fotografiert wurde das Ganze per Drohne. Damit ist die sowieso notwendige Inventur und die Erstellung einer Inventarliste auch noch zu einem künstlerischen Ereignis geworden, das außerdem sehr witzig für alle anzuschauen ist. Und die Feuerwehr-Jugend hat fleißig bei der Gaudi mitgeholfen.

Auch die Freiwilligen aus dem Nachbarlandkreis Starnberg versuchen sich an der Aufgabe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das Versteck der Munitionszüge
Das Gleis war nur einen Kilometer lang. Doch für Geltendorf hätte es direkt in die Katastrophe führen können.
Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das Versteck der Munitionszüge
Maisach mahnt gerechtere Verteilung der Flüchtlinge an
 Die Gemeinde sagt Stopp: In Maisach werden keine weiteren Flüchtlinge untergebracht, die Zahl der Plätze wird durch Auflösung einer Unterkunft sogar reduziert.
Maisach mahnt gerechtere Verteilung der Flüchtlinge an
Sie wollen mitreden und die Stadt gestalten
Der neue Teilhabebeirat hat seine Arbeit aufgenommen und einen Vorsitzenden gewählt. Ziele und Vorgehen müssen aber noch feinjustiert werden.
Sie wollen mitreden und die Stadt gestalten
Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“
Manfred Piringer, 55, aus Olching hat sich ins Weihnachtsfest verliebt. Jedes Jahr beleuchtet er sein Haus und denkt sich ein Musical mit Schneemann und Christkind aus. …
Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“

Kommentare