Mercedes und Lkw kollidieren frontal: Feuerwehrler versuchen, Autofahrer zu reanimieren - vergeblich

Mercedes und Lkw kollidieren frontal: Feuerwehrler versuchen, Autofahrer zu reanimieren - vergeblich

Er konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten

Betrunkener hält sich an Laterne fest

Am frühen Samstagnachmittag war ein Olchinger schon so betrunken, dass er sich ohne eine in der Pfarrstraße stehende Straßenlaterne, an die er sich klammerte, nicht mehr eigenständig auf den Beinen halten konnte.

Olching - Als eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Olching vor Ort eintraf, wollte sich der Mann nicht vom Laternenmast entfernen. Es bedurfte der Polizei zufolge einiger Überredungskunst, Mann und Leuchte zu trennen. Im Anschluss wollte der mit annähernd drei Promille ausgestattete Olchinger dann nur noch in sein Bett. Nach Rücksprache mit dem ebenfalls vor Ort befindlichen Rettungsdienst konnte diesem Wunsch schlussendlich auch entsprochen werden. Eine medizinische Indikation erschien in diesem Zusammenhang nicht angezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zu viele verbissene Bäume: Jäger sollen mehr Rehe schießen
Vor allem im östlichen Landkreis werden noch immer zu viele junge Bäume durch Wildverbiss geschädigt. Deshalb sollen Jäger dort in einigen Revieren mehr Rehe schießen.
Zu viele verbissene Bäume: Jäger sollen mehr Rehe schießen
Hase auf Fahrbahn: Autofahrer weicht aus und landet am Baum
Leichte Verletzungen trug ein 28-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstag kurz vor Mitternacht in Weyhern davon.
Hase auf Fahrbahn: Autofahrer weicht aus und landet am Baum
Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent
Beim Maisacher Advent am 14. und 15. Dezember, der dieses Jahr erstmals am Rathausplatz stattfindet, wird im Gemeindezentrum ein „Wunschbaum“ mit Kinderwünschen stehen. 
Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent
Türkenfelds Bürgermeister hört nach zwei Amtszeiten auf
Im Türkenfelder Rathaus steht nach der Wahl 2020 ein Wechsel bevor. Bürgermeister Pius Keller will nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren. 
Türkenfelds Bürgermeister hört nach zwei Amtszeiten auf

Kommentare