Auch für sie besondere Zeiten: Schulleiter René Horak und seine Stellvertreterin Sabine Ratberger.

Verabschiedung in Corona-Zeiten

Abschlussfeier am Gymnasium Olching: Schulleiter vor Marathon-Aufgabe - „Werden euch vermissen“

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Die Corona-Pandemie hatte einen großen Einfluss auf das Schulleben am Gymnasium Olching. Jetzt steht die Abschlussfeier an - unter besonderen Voraussetzungen.

  • Am Gymnasium Olching werden die Abiturienten verabschiedet.
  • Für Schulleiter René Horak in Zeiten von Corona keine einfach Aufgabe.
  • Auch der Elternbeirat zollt seinen Respekt.

Olching - Nicht nur für die Schüler, auch für die Lehrer war das Abitur 2020 eine völlig neue Situation. In Olching hat Schulleiter René Horak am kommenden Freitag bei der Abschlussfeier einen Marathon vor sich. Die Kurse werden nach und nach in einzelnen Etappen verabschiedet.

Gymnasium Olching: Schulleiter René Horak dankt für den Einsatz der Schüler

Horak wird auch Grußworte an die Abiturienten richten. Auch hier wird deutlich, dass es sich nicht nur wegen Corona um eine besondere Stufe handelte. Der Jahrgang werde in Erinnerung bleiben „wegen eures zahlreichen und langjährigen Einsatzes für unser Gymnasium als SMV-Mitglieder, Streitschlichter, Tutoren sowie als Mitglieder in Musik-, Theater- und Zirkusensembles“. Es ist der Jahrgang, der das Jugend-Gegen-Rechts-Projekt fest verankert hat und ein Treffen mit dem jetzigen Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier hatte. Auch das Bienenprojekt hebt Horak hervor. Eines ist klar: „Wir werden euch vermissen.“

Gymnasium Olching: Der Elternbeirat verabschiedet sich ebenfalls

Melanie Kühle wird am kommenden Freitag im Namen des Elternbeirates eine Rede halten. Wir haben diese im Wortlaut vorliegen: „Dieses Schuljahr war für uns alle eine neue, große Herausforderung. Umso stolzer sind wir vom Elternbeirat auf euch, dass Ihr allen Widrigkeiten zum Trotz hervorragende Ergebnisse erzielt habt, und gratulieren euch, auch im Namen des Fördervereins des Gymnasiums Olching, herzlich zum bestandenen Abitur. Ihr habt euch nicht entmutigen lassen und das Ziel Abitur 2020 fest im Blick behalten. Wir alle haben großen Respekt vor euren Leistungen und ihr habt jetzt allen Grund, euch zu freuen und zu feiern! Ein großer Dank gilt dabei auch euren Familien und Lehrkräften, die euch in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben. Wir wünschen euch von ganzem Herzen alles Gute, viel Erfolg und Spaß auf eurem weiteren Lebensweg!“ (gar)

Auch die Abifahrt läuft in Zeiten von Corona anders ab - nämlich gar nicht. Die Absolventen nehmen es sportlich und feiern einfach am See. Derzeit gibt es auch einen großen Internet-Trend auf Instagram. Unter dem Hashtag #abschlussfeier2020 posten viele Promis Bilder aus ihrer Schulzeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie sind alten Wegen auf der Spur
Wege haben die Menschen zu allen Zeiten verbunden. Die meisten davon sind allerdings in Vergessenheit geraten. Ulrich Bähr aus Schöngeising will möglichst viele alte …
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Der Brucker Bahnhof soll für Radfahrer attraktiver werden. Nicht nur durch mehr, sondern auch modernere und sicherere Abstellmöglichkeiten. Und das auch noch für wenig …
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe
Eine 23-jährige wurde am Mittwochmorgen von einem bisher Unbekannten in der S3 sexuell belästigt. Ein Mann begrapschte sie dreist.
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe
Goliath unter den Rindern: Ein Ochse in Germering überragt sogar seinen Pfleger
Auf dem Germeringer Gnadenhof Gut Streiflach wohnt ein Gigant unter den Rindern. Der behäbige Ochse Flori stellt seine wiederkäuenden Kollgen weit in den Schatten.
Goliath unter den Rindern: Ein Ochse in Germering überragt sogar seinen Pfleger

Kommentare