Polizeiauto mit Blaulicht
+
Vollkommen ausgetickt ist ein in Deutschland lebender Spanier am frühen Freitagmorgen. Erst randalierte er in einer Olchinger Tankstelle. Dann griff er die Polizisten an.  

Drogen und Alkohol im Blut

Mann randaliert an Tankstelle

  • Eva Strauß
    vonEva Strauß
    schließen

Vollkommen ausgetickt ist ein in Deutschland lebender Spanier am frühen Freitagmorgen. Erst randalierte er in einer Olchinger Tankstelle. Dann griff er die Polizisten an.

Der Mann (34) war am frühen Freitagmorgen mit seinem Auto zur Tankstelle in Geiselbullach (Stadt Olching) gefahren, obwohl er zuvor getrunken und Drogen genommen hatte. Dort fing er zu randalieren an.

Die alarmierte Streife nahm ihn mit zur Dienststelle. Er wurde aggressiv und leistete Widerstand gegen die Polizisten. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt. Daraufhin kam der 34-Jährige in eine Zelle, wurde ärztlich untersucht, und dem Amtsrichter vorgeführt. Dieser setzte den 34-Jährigen wieder auf freien Fuß. Der Spanier hat sich nun wegen mehrerer Straftaten zu verantworten.

Auch interessant

Kommentare