Der Motorradfahrer verletzte sich beim Sturz leicht.

Auto nimmt ihm die Vorfahrt

Motorradfahrer stürzt im Kreisverkehr

Leicht verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall zwischen Olching und Maisach. Ein Auto hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Olching – Eine 29 Jahre alte Frau aus Maisach fuhr am Freitag gegen 18 Uhr mit ihrem VW auf der Staatsstraße 2345 von Olching nach Maisach. Am Kreisverkehr an der Schlossstraße übersah sie einen 16-jährigen Olchinger auf seinem Motorrad. Sie nahm dem jungen Mann die Vorfahrt.

Der Olchinger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kam zu Sturz. Dabei trug er leichte Verletzungen davon. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Fürstenfeldbruck gebracht. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei Olching auf rund 1000 Euro.  

imu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klinik hofft auf schwarze Null
Das Jahr 2018 war für die Kreisklinik Fürstenfeldbruck eigentlich ganz erfolgreich – nur ein Computer-Virus verhagelte die Bilanz. Der positive Trend hält an. Gedämpft …
Klinik hofft auf schwarze Null
Größtes Kinderhaus der Stadt eingeweiht
Das Kinderhaus der Kester-Haeusler-Stiftung wurde jetzt offiziell eingeweiht. Doch bevor es soweit war, brauchte es jede Menge Überzeugungsarbeit.
Größtes Kinderhaus der Stadt eingeweiht
Wie Michael (14) zum Marathonläufer aus Versehen wurde
Michael Alfertshofer ist vermutlich Bayerns jüngster Marathonläufer. Geplant hatte er das nicht. Der 14-Jährige aus Landsberied ist beim München Marathon falsch …
Wie Michael (14) zum Marathonläufer aus Versehen wurde
Tödlicher Unfall bei Moorenweis
Ein 71-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag zwischen Moorenweis und Grunertshofen von einem Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und tödlich …
Tödlicher Unfall bei Moorenweis

Kommentare