+
Die Flammen griffen auf das Wohn- und Geschäftsgebäude über.

Feuerwehr handelt schnell

Müllhäuschen brennt - 100 000 Euro Schaden

  • schließen

Ein Müllhäuschen hinter einem Wohn- und Geschäftshaus in der Olchinger Hauptstraße ist am Samstag gegen 14.45 Uhr in Flammen aufgegangen. Es entstand ein Schaden in sechsstelliger Höhe.

Olching - Im Häuschen brannten mehrere Mülltonnen. Das Feuer griff auf angrenzende Büsche und die Fassadendämmung der Hauswand über. Aufgrund der Hitze platzten mehrere Fensterscheiben. 

Die Feuerwehren aus Esting und Olching öffneten mit Hilfe einer Drehleiter die Fassadendämmung und löschten den Brand. Dank der schnelle Alarmierung konnten sie verhindern, dass die Flammen auf einen Lagerraum im Erdgeschoss sowie Patientenzimmer einer Pflegeeinrichtung im ersten und zweiten Stock übergriffen. 

Während der Löscharbeiten war die Hauptstraße gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 100 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberschweinbach fühlt sich zu klein für Mobilitätsstationen
In der Gemeinde wird es keine so genannte Mobilitätsstation – gemeinsame Haltestellen für Busse, Leihautos und -räder – geben. Doch diese Entscheidung des Gremiums, die …
Oberschweinbach fühlt sich zu klein für Mobilitätsstationen
Er will als Bürgermeister Alling versöhnen
Der erste Bewerber um die Nachfolge des scheidenden Rathaus-Chefs Frederik Röder (CSU) steht fest. Einstimmig wählten 41 Anhänger der neuen Allinger Bürgervereinigung …
Er will als Bürgermeister Alling versöhnen
Alle Straßen bekommen LED-Beleuchtung
Die Umrüstung der gesamten Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet auf LED-Technik ist jetzt auch vom Stadtrat beschlossen worden. 3100 Leuchten, die in den nächsten sechs …
Alle Straßen bekommen LED-Beleuchtung
Gelungene Premiere im Baustoffzentrum
Dass ein Bauherr, Heimwerker oder Gartenbesitzer das Baustoffzentrum- Olching (BZO) noch nicht kennt, ist fast nicht zu glauben: Seit Jahrzehnten gehen viele zum BZO, …
Gelungene Premiere im Baustoffzentrum

Kommentare