Elektroauto lädt an Ladesäule
+
Elektroauto lädt an Ladesäule

Olching

Neue Richtlinie für E-Ladesäulen

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Der Stadtrat hat eine Sondernutzungsrichtlinie für den weiteren Ausbau von E-Ladesäulen in Olching beschlossen, um den Ausbau der Elektromobilität voranzutreiben.

Olching - Berücksichtigt werden dabei öffentliche Ladepunkte, die beispielsweise durch private Investoren auf öffentlichen Plätzen errichtet werden, und private Ladesäulen, die Bürger auf eigenen Stellplätzen anbieten. Wie das Rathaus mitteilt, soll so die Verteilung über das Stadtgebiet gesteuert und das Erlaubnisverfahren vereinfacht werden.

Der Staat schafft bereits finanzielle Anreize, um den Ausbau von Elektromobilität voranzutreiben. Nun gibt es seit November 2020 zusätzlich eine Förderung für private Ladeinfrastruktur. Für Privatpersonen ist es somit attraktiver geworden, E-Ladesäulen zu errichten. Zu beachten ist dabei laut Stadt allerdings ausdrücklich, dass keine Stromkabel über Gehwege zu Stolperfallen werden.

Auf der Internetseite der Stadt wurde außerdem ein neuer Bereich „Elektromobilität“ eingerichtet, der zukünftig noch ausgebaut wird. Dort finden sich Anträge für eine Sondernutzungserlaubnis für E-Ladesäulen sowie weitere Informationen zu möglichen Standorten im Stadtgebiet.  gar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare