Das Logo des Vereins

Olching

Neuer Jugendverein will sich bekannter machen

Im vergangenen Sommer hat sich der Olchinger Verein „Das Gut – Jugendkultur Olching“ gegründet. Nun fand die erste ordentliche Mitgliederversammlung statt. Der Vorstand zog gegenüber dem Tagblatt eine erste Bilanz.

Olching –  Sechs Olchinger und ein Maisacher hatten sich zusammengetan und einen Verein aus der Taufe gehoben, der einen bestimmten Zweck erfüllen soll. „Wir wollen die Jugendlichen von der Straße holen und ihnen eine Heimat bieten“, erläutert die Vorsitzende Manuela Wendler. Den Heranwachsenden soll die Möglichkeit geboten werden, sich zwanglos zu treffen, zu kickern, Billard zu spielen oder einfach nur zu ratschen. Musik spielt eine große Rolle, Konzerte und Auftritte von Musikern sind angedacht.

Stand am Marktsonntag

Die Zahl der Mitglieder ist mittlerweile auf 18 an der Zahl angewachsen. Weitere Mitglieder und Sponsoren sind aber gerne gesehen. Dazu will sich der Verein nun bekannter machen. Auf dem Marktsonntag am 3. Mai soll es einen Stand geben. Waffeln, Crêpes, Kaffee und Informationen sollen angeboten werden, falls die Bewerbung um einen Standplatz klappt. Zudem wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung ein Konzert geplant. Die Band BluPanDu, im Landkreis bereits immer wieder zu hören, unter anderem im Puchheimer PUC und im März in der Germeringer Cordobar, konnte für einen Auftritt gewonnen werden. Wann und wo die Musiker ihr Können für den Olchinger Jugendkulturverein unter Beweis stellen, ist noch nicht festgelegt.  sus

Informationen

gibt es auf der Internetseite www.jukuo.de und auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Julia Reitbauer (25) stirbt unerwartet und plötzlich während ihrer Südamerika-Reise. Familie, Freunde und ihre Vereine trauern. 
Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Da auch die Empore und die Fensterbänke schon besetzt waren, blieben für die letzten Ankommenden nur noch Stehplätze. Sogar der noch amtierende Rathaus-Chef Frederik …
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Pause neben dem Krokus-Feld
Es gab Zeiten, da waren blühende Krokusse erst im März zu sehen. Diese junge Hündin dürfte sie nicht mehr miterlebt haben. 
Pause neben dem Krokus-Feld
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten
In Gernlinden wurde am Samstag eine Netto-Filiale überfallen. Die Kassiererin des Discounters wurde mit einem Messer bedroht. Der Täter flüchtete zunächst.
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten

Kommentare