+
Die Feuerwehr musste das ausgelaufene Öl binden. Das war auf der regennassen Hauptstraße in Olching schwierig.

Feuerwehr sieben Stunden im Einsatz

Rätselhafte Ölspur durch die ganze Stadt Olching

  • schließen

Am Donnerstag wunderten sich viele Olchinger, dass die Straßen im Zentrum alle plötzlich weiß waren: Der Grund hat nichts mit Schnee zu tun und hielt die Feuerwehr sieben Stunden in Atem. 

Olching – Das haben sogar die erfahrensten Feuerwehrleute bisher noch nicht erlebt: Am Donnerstag zog sich eine breite Ölspur durch die gesamte Olchinger Stadtmitte. Hauptstraße, Bahnhofstraße, Feursstraße – überall war der Boden verschmiert. Kurios: „Wir haben nicht die geringste Ahnung, wo das herkommt“, erklärt Feuerwehr-Sprecher Hans Beyer. Nur einen Verdacht: einen Heizöl-Laster. 

Ölspur in Olching: Feuerwehr sieben Stunden im Einsatz

Um 9.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. „Die Feuerwehrleute sind aus dem Auto ausgestiegen und fast weggerutscht“, sagt Beyer. Mit dem herkömmlichen Ölbinder hatten die Einsatzkräfte keine Chance – wegen des Nieselregens. Normalerweise saugt das Mittel das Öl auf und man kann die verunreinigte Straße einfach abkehren. 

Wegen des Wassers brauchte es nun ein spezielles Mittel, ein weißes Pulver. Die Straßen waren zum Teil  weiß, als hätte es geschneit. Nach sieben Stunden war der Einsatz beendet, auch die Kollegen aus Esting und der Bauhof halfen mit.

Lesen Sie auch: Frau verliert Kontrolle über tonnenschweren SUV - dann nimmt Unheil seinen Lauf

Jahrelang hat ein Mann aus Olching sein haus zur Weihnachtszeit kunstvoll beleuchtet.Doch ab jetzt bleibt das Haus dunkel.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Badeunfall hätte tödlich enden können: Franzi (12) rettet anderem Mädchen das Leben
Anfang Januar kam es in der Amperoase zu einem Badeunfall, der beinahe tödlich geendet hätte. Beinahe. Denn die zwölfjährige Franzi griff ein - und rettete einem anderen …
Badeunfall hätte tödlich enden können: Franzi (12) rettet anderem Mädchen das Leben
15 Schulen kommen in den Genuss der Landkreis-Prämie
Seit fast 20 Jahren zeichnet der Landkreis seine Schulen als einziger in ganz Bayern für besondere Projekte in den Bereichen Gesundheit, Umwelt, Soziales und politische …
15 Schulen kommen in den Genuss der Landkreis-Prämie
Er hat eine Schusswaffe: Mann mit Maske überfällt Rewe - und ist auf der Flucht
Im bayerische Emmering hat am Mittwochabend ein bislang unbekannter Täter einen Rewe - Supermarkt mit einer Schusswaffe überfallen. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen.
Er hat eine Schusswaffe: Mann mit Maske überfällt Rewe - und ist auf der Flucht
So kann Schule gehen: Loben statt bestrafen
Die Realschule Unterpfaffenhofen (RSU) hat den mit 1750 Euro dotierten ersten Preis des Prämienprogramms des Landkreises gewonnen. Die Jury hat damit das LOB-Projekt …
So kann Schule gehen: Loben statt bestrafen

Kommentare