An der Olchinger Haupstraße

Maskierter Räuber überfällt Wettbüro

Olching - Ein maskierter Mann überfällt ein Olchinger Wettbüro. Er hat es auf das Bargeld abgesehen. Die Angestellte des Wettbüros bedroht er mit einem Messer.

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend gegen 20.15 Uhr ein Wettbüro an der Haupstraße in Olching überfallen. Wie die Polizei berichtet, war der Täter maskiert. Er bedrohte die 23-jährige Angestellte des Wettbüros mit einem Messer, die Klinge acht bis zehn Zentimeter lang. Er befahl der Frau, sich in eine Zimmerecke zu stellen und öffnete anschließend die Geldschublade der Kasse. 

Mit dem Bargeld flüchtete der Räuber zu Fuß. Er überquerte die Hauptstraße und lief in Richtung Nöscherplatz. Eine umgehende Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Nach polizeilichen Angaben ist der Täter zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und hat eine auffällig schlange Figur. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine dunkle Jeans oder Sporthose und dunkle Handschuhe. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube oder Wollmütze maskiert und hat sich eventuelle schon Minuten vor dem Überfall in der Nähe des Wettbüros aufgehalten. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck sucht nun Zeugen. Wer Hinweise zum Täter machen kann, soll sich melden unter Tel. (08141) 6120.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare