1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Security-Mitarbeiter randalieren in Linienbus und beleidigen Fahrer

Erstellt:

Von: Lisa Fischer

Kommentare

Ein Regionalbus der MVV.
Eine Gruppe Security-Mitarbeiter hat am Freitag in einem Linienbus in Olching randaliert. (Symbolbild) © MVV

Eine Gruppe von Securtiy-Mitarbeitern hat am vergangenen Freitagmorgen in einem Linienbus randaliert. Dann verhinderten sie die Weiterfahrt.

Olching - In einem Linienbus geriet am Freitagmorgen, gegen 7.26 Uhr, eine Gruppe von Security-Mitarbeitern nach Angaben der Polizei mit dem Busfahrer verbal aneinander und beleidigte diesen. Der Bus befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Schloßstraße Ecke Hubertusstraße.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.)

Der Fahrer warf die ungehaltenen Fahrgäste daraufhin aus dem Bus. Diese stiegen zwar auch aus, hinderten den Busfahrer aber an der Weiterfahrt, so dass die Polizei verständigt wurde. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter (0 81 42) 29 30 zu melden.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie auf Merkur.de/Fürstenfeldbruck.

Auch interessant

Kommentare