Der Automat wurde stark beschädigt. foto: Bundespolizei

Olching

Stein-Attacke auf Snack-Automat am Bahnhof

Mit Händen, Füßen und Steinen hat ein 16-Jähriger am frühen Samstagmorgen einen Snackautomaten am Olchinger Bahnhof traktiert. Beute machte er keine. Dafür bekommt der Bursche jetzt mehrere Anzeigen.

Olching – Wie die Bundespolizei mitteilt, bemerkte ein Lokführer, dass sich zwei Jugendliche an dem Automaten zu schaffen machten. Die Beamten trafen vor Ort auf den 16-Jährigen und einen 20-Jährigen. Der Jüngere blutete an der Hand. Neben dem Automaten lagen Schottersteine, am Automaten waren Fußabdrücke zu sehen.

Das Duo wurde immer aggressiver. Deshalb verpassten die Polizisten den beiden Handschellen. Ein Alkoholtest ergab, dass der Jugendliche 1,9 Promille hatte. Sein Begleiter brachte es auf 2,8 Promille. Eine Überprüfung der Personalien des 16-Jährigen ergab, dass dieser vom Amtsgericht ein Alkoholverbot auferlegt bekommen hatte. Außerdem stellten die Beamten das Handy und die Schuhe des Burschen sicher. Er wurde seinen Eltern übergeben. Der 20-Jährige, der bei der Polizei nur als Zeuge gilt, konnte den Heimweg selbst antreten.

Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Der 16-Jährige wird wegen Sachbeschädigung und versuchtem Diebstahl angezeigt.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für die Region FFB.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Einem Kometen-Spezialisten gelangen am Nachthimmel in Oberbayern ungewöhnliche Aufnahmen. Er fotografierte den selten Kometen „Neowise“, der im Juli zu sehen ist.
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Die Kultur kommt im Landkreis Fürstenfeldbruck langsam in die Gänge
Das städtische Veranstaltungsforum ist zuversichtlich, dass die Corona-Maßnahmen das Jahresdefizit nur um rund 30 Prozent erhöhen. Es wird kräftig gespart und erste …
Die Kultur kommt im Landkreis Fürstenfeldbruck langsam in die Gänge
Blaulicht-Ticker für die Region FFB: Rätsel um einen Unfall
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker für die Region FFB: Rätsel um einen Unfall
Polizei zieht zwei getunte Autos aus dem Verkehr
Sie machen Lärm und basteln  teils verbotenerweise an ihren Autos: Aufgrund von Beschwerden über  die Auto-Poser-Szene führte die Polizeiinspektion Olching am …
Polizei zieht zwei getunte Autos aus dem Verkehr

Kommentare