Laserpointer
+
Mit einem Laserpointer und einer Taschenlampe wurden Autofahrer an der Feursstraße geblendet. 

Gefährliches Verhalten

Olchinger blendet Autofahrer - und geht sogar noch weiter

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Was ist da los? Mehrere Autofahrer haben sich in den vergangenen Wochen bei der Olchinger Polizei über einen Mann beschwert, der offenbar etwas gegen Autos hat. Mit Spaß hat das aber nichts mehr zu tun. 

Olching - Offenbar ereigneten sich die meisten Fälle an der Feursstraße in Olching.  Der Mann hat die Autofahrer mittels einer starken Taschenlampe oder eines Laserpointers geblendet. Außerdem ist er ganz bewusst vor den Fahrzeugen auf die Straße getreten. 

Polizei bittet Autofahrer um erhöhte Achtsamkeit in dem Bereich

Bis zu diesem Zeitpunkt ist es durch dieses Verhalten zu keinem Unfallgeschehen gekommen, jedoch waren Gefahrenbremsungen und Ausweichmanöver erforderlich, um diese zu vermeiden. Es wird daher auf erhöhte Achtsamkeit in diesem Bereich, insbesondere in den Morgenstunden zwischen 5 und 10 Uhr, hingewiesen.

Ermittlungen gegen den einen 38-jährigen Gefahrenverursacher laufen. Zeugen, die im April derlei Gefährdungshandlungen an der Feursstraße beobachtet haben oder selbst davon betroffen waren, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Olching telefonisch unter 08142/2930 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Freilaufender Hund reißt Rehbock in Olching

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrschein-Kontrolle eskaliert: Bahn-Mitarbeiter gewürgt - Mann (24) rastet aus und muss fixiert werden
Fahrschein-Kontrolle eskaliert: Bahn-Mitarbeiter gewürgt - Mann (24) rastet aus und muss fixiert werden
Coronavirus in FFB: 16 neue Infektionen - wieder Reise-Rückkehrer betroffen
Coronavirus in FFB: 16 neue Infektionen - wieder Reise-Rückkehrer betroffen

Kommentare