+
Neue und alte Uniform (vl.) Verkehrssachbearbeiter Hermann Mitterer, Herbert Kanz sowie die Streifenpolizisten Johannes Goller und und Larissa Zahn-Paulsen.

Polizei bekommt neue Uniformen 

Olchinger Beamte in Blau - aber nicht alle 

  • schließen

Blau statt grün-braun: Die Olchinger Polizei hat neue Uniformen bekommen. Doch nicht alle Beamten können sich über die neue Dienstkleidung freuen. Denn einige der Uniformen passen nicht.

Bei der Bestellung mussten die Beamten ihre Größen angeben. „Wir haben uns selbst vermessen und dann Größen von der zuständigen Firma vorgeschlagen bekommen“, berichtet Vize-Inspektionsleiter Herbert Kanz. Er selbst habe sich gewundert, denn die vorgeschlagene Größe habe er eigentlich nicht. 

Trotzdem sei er dem Vorschlag gefolgt. Das Resultat: Die Hose passt nicht. Die Schnitte der neuen entsprächen nicht denen der alten Jacken, Hosen und Hemden, erklärt Kanz. 

Doch er und die anderen Beamten müssen nicht mehr lange auf die neuen Kleider warten:„Die neuen Größen sind schon bestellt.“ Kanz selbst gefällt die blaue Dienstkleidung. „Optisch ist es etwas frischer.“ Das Material sei zudem hochwertiger. 

Die alten Uniformen bekommt die Behindertenhilfe in Straubing. Daraus werden dann Accessoires, Taschen und Ähnliches gefertigt, die über den Online-Shop der Barmherzigen Brüder verkauft werden.  (es)

 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare