Das KOM in Olching.
+
Das KOM in Olching.

Aus dem Hauptausschuss

Olchinger Kulturzentrum soll sicherer werden

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Das Olchinger Kulturzentrum KOM wird mit einer neuen modernen Schließanlage ausgestattet. 

Olching – Diese basiert auf einem Chip-System, so dass laut Stadt auch nachvollziehbar ist, wer sich zuletzt in den Räumlichkeiten, die auch von Vereinen genutzt werden, aufgehalten hat. Die sei etwa im Falle von Vandalismus hilfreich.

Weiterer Vorteil: Der Zugang zum Gebäude ist nur zu den von Hausmeistern oder Technikern vor Ort programmierten Zeiten möglich. Die Schließanlage habe sich in anderen öffentlichen Gebäuden wie zum Beispiel dem Rathaus und der Turnhalle an der Heckenstraße bewährt.

Viele Schlüssel im Umlauf

Im Hauptausschuss kam jetzt zur Sprache, dass in den vergangenen 15 Jahren mehrere Schlüssel für das Kulturzentrum am Mühlbach im Umlauf waren. Immer wieder kommt laut Verwaltung auf, dass externe Handwerksbetriebe und auch Privatpersonen noch Gebäudeschlüssel besitzen.

Immer mehr Nutzer hätten sich außerdem auch außerhalb der vertraglich vereinbarten Öffnungszeiten im KOM aufgehalten. Dieser Zustand müsse schnellstmöglich bereinigt werden. Nicht zuletzt auch, um in Zeiten von Corona die Hygienestandards einhalten zu können. Mit dem modernen System könne man auch die Reinigung des Gebäudes darauf abstimmen.

Die Anschaffungskosten für die neue, dem Stand der Technik entsprechende Schließanlage, belaufen sich nach Einschätzung der Stadtverwaltung auf rund 10 400 Euro. Darin inbegriffen sind rund 30 Transponder.

CSU-Stadtrat kritisiert Schluderei

Der Hauptausschuss stimmte dem Vorschlag nach einer kurzen Diskussion einstimmig zu. CSU-Stadtrat Robert Meier merkte jedoch an: „Das Schludern, dass Schlüssel verloren gehen, kann ich nicht nachvollziehen.“ Er erkundigte sich außerdem, wer denn unbefugt das Kulturzentrum am Mühlbach benutzt hätte.

Bürgermeister Andreas Magg (SPD) entgegnete: „Das waren jetzt nicht irgendwelche Leute, die da Party gefeiert haben.“ Es waren eher Nutzer, die für ihre Veranstaltung schon früher aufgebaut haben.

Weitere Nachrichten aus der Stadt Olching finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare