+
Drei Schläge brauchte Bürgermeister Andreas Magg, dann floss das erste Volksbier.

Volksfest beginnt

O'zapft is in Olching

Mit drei Schlägen hat Bürgermeister Andreas Magg am Freitagabend das erste Fass Bier angezapft  - und damit das Olchinger Volksfest eröffnet.

Davor sind die örtlichen Vereine im Rahmen des Festzugs durch die Stadt zum neu sanierten Platz marschiert. Bis zum 29. Mai erwarten die Besucher in Olching nun wieder Fahrgeschäfte, Buden und natürlich das große Festzelt mit Beirgarten. Eine Mass kostet heuer 7,40 Euro – wie im Vorjahr.

Nervenkitzel pur verspricht ein neues Fahrgeschäft: der X-Flight, der auch auf dem Münchner Oktoberfest zu finden ist. Ein weiterer Höhepunkt im Festprogramm ist die Bayerische Meisterschaft im Steinheben am Sonntag, 22. Mai.

Das ganze Programm ist unter www.olching.de zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Kran schüttet Beton in Wohnung
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Kran schüttet Beton in Wohnung
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare