+
Drei Schläge brauchte Bürgermeister Andreas Magg, dann floss das erste Volksbier.

Volksfest beginnt

O'zapft is in Olching

Mit drei Schlägen hat Bürgermeister Andreas Magg am Freitagabend das erste Fass Bier angezapft  - und damit das Olchinger Volksfest eröffnet.

Davor sind die örtlichen Vereine im Rahmen des Festzugs durch die Stadt zum neu sanierten Platz marschiert. Bis zum 29. Mai erwarten die Besucher in Olching nun wieder Fahrgeschäfte, Buden und natürlich das große Festzelt mit Beirgarten. Eine Mass kostet heuer 7,40 Euro – wie im Vorjahr.

Nervenkitzel pur verspricht ein neues Fahrgeschäft: der X-Flight, der auch auf dem Münchner Oktoberfest zu finden ist. Ein weiterer Höhepunkt im Festprogramm ist die Bayerische Meisterschaft im Steinheben am Sonntag, 22. Mai.

Das ganze Programm ist unter www.olching.de zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare