In Olching

Pfau büxt aus Vogelpark aus: So reagiert die Feuerwehr

Ein Pfau hielt die Olchinger Feuerwehr auf Trab. Das Tier war aus dem Vogelpark ausgebüxt und trieb sein Unwesen rund um den Volksfestplatz. 

 Olching - Von den Netzen und den Einfangversuchen ließ es sich nicht beeindrucken. Der Pfau flog einfach weiter in die Amperauen. Hier holten sich die Feuerwehrleute nasse Füße und bahnten sich einen Weg durchs Gestrüpp. Erst der beherzte Griff eines Feuerwehrmannes verfrachtete den Pfau – mit paar Federn weniger – in eine Transportbox. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehreinsatz: Wohnhaus in Fürstenfeldbruck in Flammen
Bei Abdichtungsarbeiten ist es am Mittwochmittag zu einem Brand an einem Haus an der Oskar-von-Miller-Straße in Fürstenfeldbruck gekommen.
Feuerwehreinsatz: Wohnhaus in Fürstenfeldbruck in Flammen
Kleine Schritte beim Kampf gegen Flächenversiegelung
 Vor fast fünf Jahren hat der Umweltbeirat der Stadt mehrere Flächen vorgeschlagen, bei denen man eine Entsiegelung prüfen könnte. Nach etliche Untersuchungen und …
Kleine Schritte beim Kampf gegen Flächenversiegelung
Hier können E-Bikes aufgeladen werden
E-Bike-und Pedelec-Fahrer können ihre Fahrräder ab sofort hinter dem Rathaus kostenlos mit Strom versorgen. Die Stadt hat am Seiteneingang des Stadtmuseums Zeit+Raum …
Hier können E-Bikes aufgeladen werden
Ein ungewöhnlicher Adventskalender für die Klosterschüler
Den Adventskalender des Rhabanus-Maurus-Gymnasiums zu öffnen, erfordert turnerische Fähigkeiten: In einer zwei Meter hohen, waagrechten Mauerlücke stehen bunt verzierte …
Ein ungewöhnlicher Adventskalender für die Klosterschüler

Kommentare