+
Mit einem Hubschrauber sucht die Bundespolizei die Gleise bei Olching ab.

Hubschraubereinsatz bei Olching

Polizei schnappt Sprayer auf frischer Tat

Olching - Einen Sprayer hat die Bundespolizei am Dienstagnachmittag geschnappt. Der 24-Jährige machte sich gerade an einer Brücke an den Gleisen bei Olching zu schaffen.

Ein Zugführer hatte gegen 14. 20 Uhr "spielende Kinder" im Gleis gemeldet. Daraufhin machte  sich eine Steife der Bundespolizei auf den Weg nach Olching. 

Die Beamten entdeckten den Sprayer auf frischer Tat bei einem Brückenpfeiler in unmittelbarer Nähe zum Gleisbereich. Sie  näherten sich unbemerkt und nahmen einen 24-Jährigen aus Gröbenzell vorläufig fest.

Ermittlungen ergaben, dass eine Fläche von rund sechs Quadratmetern besprüht worden war. Vor Ort wurden mehrere Spraydosen aufgefunden. Der Gröbenzeller hatte frische Farben an den Händen. Außerdem wurde in einer Tasche eine Kamera und eine geringe Menge Betäubungsmittel festgestellt.

Neben der gemeinschädlichen Sachbeschädigung ermittelt die Bundespolizei auch wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Ein Triebfahrzeugführer hatte wegen der Sprayaktion eine Schnellbremsung eingeleitet.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der mutmaßliche Sprayer alleine unterwegs war, unterstützte ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel Oberschleißheim die Einsatzmaßnahme zur Absuche des Streckenbereiches. Zudem fertigte die Besatzung Übersichtsaufnahmen vom Tatort.

Die Bahnstrecke war für circa eine halbe Stunde gesperrt. Dadurch kam es zu geringfügigen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare