+
Mit einem Hubschrauber sucht die Bundespolizei die Gleise bei Olching ab.

Hubschraubereinsatz bei Olching

Polizei schnappt Sprayer auf frischer Tat

Olching - Einen Sprayer hat die Bundespolizei am Dienstagnachmittag geschnappt. Der 24-Jährige machte sich gerade an einer Brücke an den Gleisen bei Olching zu schaffen.

Ein Zugführer hatte gegen 14. 20 Uhr "spielende Kinder" im Gleis gemeldet. Daraufhin machte  sich eine Steife der Bundespolizei auf den Weg nach Olching. 

Die Beamten entdeckten den Sprayer auf frischer Tat bei einem Brückenpfeiler in unmittelbarer Nähe zum Gleisbereich. Sie  näherten sich unbemerkt und nahmen einen 24-Jährigen aus Gröbenzell vorläufig fest.

Ermittlungen ergaben, dass eine Fläche von rund sechs Quadratmetern besprüht worden war. Vor Ort wurden mehrere Spraydosen aufgefunden. Der Gröbenzeller hatte frische Farben an den Händen. Außerdem wurde in einer Tasche eine Kamera und eine geringe Menge Betäubungsmittel festgestellt.

Neben der gemeinschädlichen Sachbeschädigung ermittelt die Bundespolizei auch wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Ein Triebfahrzeugführer hatte wegen der Sprayaktion eine Schnellbremsung eingeleitet.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der mutmaßliche Sprayer alleine unterwegs war, unterstützte ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel Oberschleißheim die Einsatzmaßnahme zur Absuche des Streckenbereiches. Zudem fertigte die Besatzung Übersichtsaufnahmen vom Tatort.

Die Bahnstrecke war für circa eine halbe Stunde gesperrt. Dadurch kam es zu geringfügigen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Regensburg - Seit Sonntag wird die junge Studentin Malina Klaar aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von den aktuellen …
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Dauerstau auf der B2: Adé Schleichweg
Den Autofahrern aus der Region könnte bald ein Schleichweg verbaut werden. Denn die Stadt Fürstenfeldbruck plant, die Bahnhofstraße für durchrauschende …
Dauerstau auf der B2: Adé Schleichweg
Jahrzehnte später: Anwohner sollen für Straße blechen
Die Anwohner der Ganghoferstraße werden zur Kasse gebeten. Die Fahrbahn wird ausgebaut, daran müssen sie sich beteiligen. Zusätzlich verlangt die Stadt jetzt die Gelder …
Jahrzehnte später: Anwohner sollen für Straße blechen
Pedelec-Fahrer (88) schwer verletzt 
Ein 88-Jähriger wollte am Dienstag um 15.35 Uhr mit seinem Pedelec von der Straße Richtung Geltendorf in die Staatsstraße 2054 nach Kaltenberg einbiegen. 
Pedelec-Fahrer (88) schwer verletzt 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare