Beispielfoto: dpa

In Olching

Polizeikontrolle: 33-Jähriger rastet völlig aus

Olching  - Ein betrunkener 33-Jähriger ist in der Nacht auf Dienstag völlig ausgerastet. Die Polizei musste den Mann fesseln.

In der Nacht auf Dienstag gegen 00.20 Uhr fiel einer Olchinger Polizeistreife in der Nähe des Bahnhofs ein 33-jähriger Gernlindner auf. Er war mit seinem Fahrrad eingeschaltetes Rücklicht auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Radfahrer fest. Einen Atemalkoholtest verweigerte der 33jährige jedoch.

Der 33jährige wurde durchsucht. Dabei fanden die Beamten bei ihm über zwei Gramm Marihuana. Sie stellten es sicher. Daraufhin rastete der Mann aus und warf eines seiner drei Handys auf den Boden, trat darauf und hüpfte anschließend auf seinem Fahrrad herum, bis es vollkommen verbogen war. Da der Mann äußerst nicht kooperativ war, wurde er gefesselt und zur Polizeiinspektion Olching verbracht, teilt die Polizei mit. In der Wache beschädigte er noch einen Schreibtisch. Letztendlich willigte er zu einem Atemalkoholtest ein, der einen Wert von über 0,9 Promille ergab. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden noch mehrere Cannabispflanzen sichergestellt. Der Gernlindner wurde anschließend auf freien Fuß gesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachrücker vereidigt
Als Nachrücker für die ausgeschiedene Martina Uhlemann (Freie Wähler) ist Ulrich Herb als neues Gemeinderatsmitglied vereidigt worden. 
Nachrücker vereidigt
Emmering lehnt Beitritt zur Kreismusikschule ab
Die Kreismusikschule (KMS) ist eine der größten in ganz Bayern. Viele Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Landkreis nutzen ihr Angebot – auch Emmeringer. 
Emmering lehnt Beitritt zur Kreismusikschule ab
Der teure Traum vom  Gemeinschaftshaus
Kann sich Schöngeising ein Gemeinschaftshaus leisten? Das Landratsamt ist skeptisch. Nach momentanem Stand würde der Gemeinde keine Kreditaufnahme für den Bau bewilligt …
Der teure Traum vom  Gemeinschaftshaus
Analog-Zocker erobern die Stadtbibliothek
Wettlauf nach Eldorado, Magic Maze oder Village – Brettspiele liegen wieder im Trend. Das hat auch die Stadtbibliothek erkannt. Zum ersten Mal hat die Bücherei an der …
Analog-Zocker erobern die Stadtbibliothek

Kommentare