+
Die geplante Südwest-Umgehung von Olching.

In Olching

Protest gegen Südwest-Umgehung

Mit dem Bau der Südwest-Umgehung soll im Frühjahr 2018 begonnen werden. Doch nun regt sich erneuter Protest gegen das Vorhaben. Die Gegner fürchten, dass der Bau den Hochwasserschutz am Starzelbach massiv gefährdet.

Olching – Deshalb ruft die BIOO (Bürgerinitiative Ortsentwicklung Olching) am Dienstag, 24. Oktober, 13 Uhr, zur Demonstration auf. Protestiert werden soll bei einem öffentlichen Informationstermin des staatlichen Bauamtes auf Höhe der Römerstraße in Esting. Zudem planen die Freien Wähler (FW) eine Kundgebung am Donnerstag, 26. Oktober, mit FW-Landeschef Hubert Aiwanger. Beginn ist um 9.30 Uhr an der Roggensteiner Straße zwischen Eichenau und Olching.

Das Argument der Umfahrungsgegner: Im Flächennutzungsplan der Stadt Olching ist das Gebiet, in dem ein Teil der Trasse verlaufen soll, als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen, erklärt stellvertretende FW-Kreisvorsitzende Fee Huber, die auch im Vorstand der BIOO ist. Bauliche Veränderungen wären demnach in dem Gebiet nicht beziehungsweise nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich, so Huber.

Die Stadt Olching selbst, Gröbenzell, Eichenau und Alling (letztere sind ebenfalls Anrainer des Starzelbaches) arbeiten derzeit an einem gemeinsamen Hochwasserschutzkonzept. Ziel sei es, durch den öffentlichen Protest, die Politik und die zuständigen Behörden in letzter Minute zu einem Aufschub der Baumaßnahmen zu bewegen, um die Ergebnisse des Hochwasserschutzkonzeptes abwarten zu können.  (es)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Rekord beim Brucker Luzienhäuserl-Schwimmen. Mit mehr als 250 kleinen Kunstwerken nahmen so viele Kinder wie noch nie an dem vorweihnachtlichen Brauch teil.
So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Der Schulbus von der Buchenau zur Schule Nord soll abgeschafft werden. Die Kinder sollen stattdessen Linienbusse nehmen. Am Mittwoch ging eine einges anberaumte …
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Sturm wirft Kran auf Schulweg
Der Sturm hat heute Früh in am Volksfestplatz in Germering einen Kran zum Umkippen gebracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf …
Sturm wirft Kran auf Schulweg
Eine Fichte für Emmering
Die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck hat der Gemeinde Emmering einen Baum geschenkt – genauer gesagt den „Baum des Jahres“, die Fichte. 
Eine Fichte für Emmering

Kommentare