Olching

Randalierende Frau schlägt Polizisten 

Eine randalierende Frau hat zwei Polizisten leicht verletzt. 

Olching - Ein 54-jähriger Olchinger verständigte am frühen Donnerstagabend die Polizei, weil seine Bekannte nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen war. Die wohnsitzlose, psychisch kranke und stark alkoholisierte 34-Jährige wollte die Wohnung nicht verlassen und wurde von den Polizeibeamten in Gewahrsam genommen. Dagegen wehrte sie sich, schlug mit Händen und Füßen nach den Beamten. Schließlich wurde sie gefesselt. Mit Hilfe einer zweiten Polizeistreife konnte sie zur Polizeistation gebracht werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 3,4 Promille. Die 34-Jährige wurde ins Landsberger Krankenhaus gebracht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Das Kinderhaus-Provisorium an der Alfons-Baumann-Straße wird seit April von der Stadt betrieben. Der bisherige Träger Denk Mit! hat die Einrichtung abgegeben. Das …
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Der Ortsteil Steinbach braucht ein neues Gerätehaus für sein Feuerwehrfahrzeug. Ein geeigneter Standort ist gefunden, erste Planungsskizzen liegen vor. Doch wann das …
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße
SPD und Grünen in Emmering sind die unterschiedlichen Tempovorgaben auf der Von-Gravenreuth-Straße in Fürstenfeldbruck ein Dorn im Auge.
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße
Lange Wartelisten für Kita-Plätze
Wenn das Kindergartenjahr jetzt los ginge, würden viele Eltern ohne einen Betreuungsplatz dastehen. Im Krippenbereich haben nach der Anmeldung 89 Kinder keinen Platz. …
Lange Wartelisten für Kita-Plätze

Kommentare