Fortbestand gesichert (v.l.): Paul Held, Josef Böhr, Maria Hartl, Ernst Wagner und Paul Schmidhofer. 

Nachfolgeproblem gelöst

Rettung für Olchings ältesten Verein

Das heutige Veteranenwesen und damit auch die traditionellen Veteranenvereine in Deutschland gehen auf die Zeit des Deutsch-Französischen Krieges in den 1870er Jahren zurück. 

Olching – So auch der Veteranen- und Kameradschaftsverein Olching, der bereits seit 143 Jahren besteht und damit der älteste der rund 150 Vereine der Stadt ist. Einige Zeit sah es so aus, als würde ausgerechnet diese Institution vor dem Aus stehen. Jetzt hat sich nach eineinhalb Jahren endlich ein neuer Vorsitzender und Stellvertreter gefunden.

Einen nicht unwesentlichen Teil hat Vize-Bürgermeisterin Maria Hartl (CSU) dazu beigetragen: Sie warb bei der Mitgliederversammlung aktiv für den Erhalt des Vereins. Mit Stadtrat Robert Meier (CSU), ebenfalls langjähriges Mitglied, fand sie den neuen Vorsitzenden: Josef Böhr, dessen Herz nach eigener Aussage für den Verein schlägt. Unterstützt wird er durch seinen Vize Paul Held. Schriftführer Hans Schmidhofer und Kassier Ernst Wagner wurden zudem einstimmig wiedergewählt. Diese Vier bilden den Vorstand für die insgesamt 200 Mitglieder.  tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden derzeit im Landkreis nach den Regeln der Jugendhilfe betreut. Das Landratsamt hat jetzt die Entwicklung und die Chancen …
Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Die Sogwirkung Münchens, ein fehlendes eindeutiges Stadtzentrum, zu wenig große Ladenflächen und horrende Mieten: Unter diesen Vorzeichen haben es Einzelhändler in …
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Fast die komplette Mannschaft ist ausgetauscht, für die Neuen hat das Training begonnen. Beim SC Fürstenfeldbruck scheint nach überstandener Insolvenz eine neue Ära …
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Bub (10) auf Schulweg verletzt
 Ein Bub ist am Montag in Puchheim auf dem Schulweg verletzt worden.
Bub (10) auf Schulweg verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.