+
Ein 46-jähriger Olchinger Rollerfahrer ist am Dienstagnachmittag gestürzt. Er wollte die Abbiegespur wechseln und prallte gegen einen Kleintransporter.

Weil er sich falsch eingeordnet hatte

Rollerfahrer prallt gegen Transporter

Olching -  Ein Rollerfahrer ist am Dienstagnachmittag gestürzt. Der Mann hatte sich an einer Kreuzung falsch eingeordnet - und wollte auf die andere Spur wechseln.

Der 46jähriger Olchinger war gegen 15.10 Uhr mit seinem Motorroller auf der Heinrich-Nicolaus-Straße in Richtung Feursstraße unterwegs. An der dortigen Kreuzung setzte er den linken Blinker und ordnete sich auch links ein.  Ein nachfolgender 49-jähriger Olchinger sah dies, setzte den rechten Blinker an seinem Kleintransporter und ordnete sich rechts neben dem Motorrollerfahrer ein.

Dann bemerkte der 46-Jährige allerdings, dass er eigentlich rechts abbiegen wollte, folglich also falsch stand. Er setzte den rechten Blinker, fuhr los - und prallte gegen dem rechts neben ihm stehenden Kleintransporter. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht. Ein Sachschaden entstand nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

OB-Wahl: Das sind die sechs offiziellen Kandidaten
Die sechs Kandidaten für die OB-Wahl am 7. Mai stehen nun offiziell fest.
OB-Wahl: Das sind die sechs offiziellen Kandidaten
Squash-Palast: Eine Institution schließt
An den Squash-Palast hat wohl jeder seine eigenen persönlichen Erinnerungen: Ob zum Sporteln, Feiern oder für das Bierchen an der Theke – seit mehr als 35 Jahren hat er …
Squash-Palast: Eine Institution schließt
Münchner stirbt bei Unfall auf der B2
Bei einem schweren Unfall auf der B2 zwischen Mammendorf und Hattenhofen ist am Dienstagnachmittag ein Münchner gestorben. 
Münchner stirbt bei Unfall auf der B2
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare