+
Dieser Sturz beendete die WM-Titel-Träume von Martin Smolinski. Er brach sich dabei das Schlüsselbein. 

Crash beim Rennen

Schlüsselbeinbruch beendet Smolis Titeltraum

Es war ein schmerzhaftes Ende der WM-Saison – und vermutlich auch das Aus für den Rest der Bahnsportsaison. Beim Kampf um den Weltmeister-Titel in Roden stürzte Martin Smolinski schwer und brach sich das Schlüsselbein.

Roden/Olching –  Mit nur einem Punkt Rückstand auf Herausforderer Dimitri Bergé aus Frankreich war Martin Smolinski ins Finale WM-Rennen der Saison 2019 gegangen. In den Vorläufen musste der Olchinger einen Punkt an Lukas Fienhage abgeben, während sich Bergé schadlos halten konnte. Im elften Lauf des Tages trafen Smolinski und Bergé erstmals aufeinander und der 34-jährige konnte den Franzosen hinter sich lassen. In der Tageswertung herrschte wieder Gleichstand, im Gesamtklassement war Smolinski weiterhin einen Punkt zurück.

Gratulation aus dem Krankenwagen

Verhängnisvoll wurde es im Halbfinale. Smolinski war Zweiter hinter Mathieu Tresarrieu, als er auf den Ex-Weltmeister auffuhr, der zu stark quer stellte. Smolinski ging unsanft zu Boden und verletzte sich am rechten Schlüsselbein. Die Punkte waren weg und Bergé wurde im zweiten Halbfinale als Laufsieger neuer Weltmeister, während sich Martin Smolinski im Krankenwagen befand. Die erschütternde Diagnose: Schlüsselbeinbruch, was vermutlich auch das Ende der Saison 2019 bedeuten wird.

„Gratulation an Dimitri Bergé zum Weltmeistertitel“, so Smolinski aus dem Krankenhaus in Cloppenburg, zu dem sich der Bayer hatte bringen lassen, „ich hätte gerne noch das Finale gefahren, um den Titel auf der Bahn auszufahren, doch so muss ich mich mit der Vizeweltmeisterschaft zufrieden geben.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rätselhafte Ölspur durch die ganze Stadt Olching
Am Donnerstag wunderten sich viele Olchinger, dass die Straßen im Zentrum alle plötzlich weiß waren: Der Grund hat nichts mit Schnee zu tun und hielt die Feuerwehr …
Rätselhafte Ölspur durch die ganze Stadt Olching
Mammendorfs SPD will ihren Platz sichern
In der Kürze liegt die Würze: Die SPD nominierte als letzte der in Mammendorf etablierten Parteien ihre Liste für die Gemeinderatswahl. Die Versammlung im Bürgerhaus …
Mammendorfs SPD will ihren Platz sichern
Frau verliert Kontrolle über tonnenschweren SUV - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Frau verliert Kontrolle über tonnenschweren SUV - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Den Dieben wurde es wohl zu heiß: Smolis Maschine ist wieder da
Martin Smolinski war fassungslos. Dem Speedway-Weltmeister wurde vor einem Hotel im schwedischen Göteborg eine seiner Rennmaschinen gestohlen – aus einem verschlossenen …
Den Dieben wurde es wohl zu heiß: Smolis Maschine ist wieder da

Kommentare